"The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Allgemeines, Anregungen, Tipps, Rebel Con,Jahrestreffen, Smalltalk, Neuigkeiten usw. rund ums Star Wars Figuren sammeln.
Antworten
Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

"The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von QuantumStorm »

Ich beginn mal eine Serie: Die hässlichsten SW Figuren in der Sammlung 😀
Immer wieder halte ich die ein oder andere Figur in der Hand und frage mich: Wie konnte denn dass passieren?!?
Figuren, die mit dem Aussehen der Filmfigur nichts zu tun haben oder "irgendwie" seltsam aussehen.

Natürlich sind solche Aussagen immer Subjektiv. Ein anderer mag vielleicht die Figur, aber auch dass lässt sich ja diskutieren.

Ich mach mal den Anfang mit einer Figur, bei der die Gesichtszüge und Proportionen einiger Körperteile nicht wirklich gefallen
Princess Leia Organa (EwokCelebrationOutfit)

Warum hat die beinahe "maskuline" Gesichtszüge?
20210417_100333919_iOS.jpg
Auch die Füße sind recht "klobig" ausgefallen (oder sollte das mal ein Hobbit werden?)
20210417_100429076_iOS.jpg
20210417_100521508_iOS.jpg
Wenn man sich die Bilder auf RS (http://www.rebelscum.com/POTF2leiaewok.asp) ansieht, dann scheint meine wenigstens nicht soviel Rouge abbekommen zu haben, dass sie wie eine 80er Jahre Bordschwalbe aussieht 😮😁
Zuletzt geändert von QuantumStorm am Sa 17. Apr 2021, 16:38, insgesamt 1-mal geändert.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9767
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: "The Uggly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von AlrikFassbauer »

Ich nominiere hiermit Luke aus dem gleichen Zeitabschnitt (He-Man).
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Plastikheld
..........
..........
Beiträge: 3809
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: "The Uggly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Plastikheld »

Ha, ha - guter Thread. Habe genau zu dem Thema schon mal einen Blog eintrag verfasst.
Hier meine persönlichen Flop 10 (Stand 2014):
http://www.condition10.de/flop-10/
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: "The Uggly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von QuantumStorm »

Plastikheld hat geschrieben:
Sa 17. Apr 2021, 16:12
Ha, ha - guter Thread. Habe genau zu dem Thema schon mal einen Blog eintrag verfasst.
Hier meine persönlichen Flop 10 (Stand 2014):
http://www.condition10.de/flop-10/
Na, da hast du ja ein paar "schöne" Exemplare herausgesucht 🤣!
Besonders die Leia (Platz 10) ist auch so ein Beispiel.
Die PotF2 Serie ist hier auch recht "prädestiniert".
Ich bin grad auf der Suche nach noch so ein paar "Uglys"

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 1251
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Wookie-Treiber »

Für mich sehr unangenehm: der POTF2 Stormtrooper. Bei mir "Hamsterbacke" genannt! :mrgreen:

http://www.rebelscum.com/POTF2stormtrooper.asp

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von QuantumStorm »

Und hier Mr. He-Man persönlich: http://www.rebelscum.com/POTF2rebelfleettrooper.asp
Der Rebel Fleet Trooper hat eindeutig zu viele Anabolika!
Wenn das alle hätten, hätte das Imperium keine Chance mehr, der hätte im Alleingang das entern der Tantive IV vermieden.

Witzig, dass bei vielen der PotF2 Figuren selbst die Gesichtszüge vorn und hinten nicht zu den Charakteren passen.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6851
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Darkside »

Für mich sind immer noch die Gelenksdeppen am Hässlichkeit nicht zu überbieten...

Aus der Vintage Collection sind es die Ewoks...wer zum Geier hat den sowas durchgehen lassen...

http://www.rebelscum.com/Hasbro_Star_Wa ... IMAGE1.asp

Auch ziemlich übel... Chewie der Werwolf aus POTF2...

http://rebelscum.com/POTF2chewie.asp

Da gibt es noch so einiges...😉
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von QuantumStorm »

Darkside hat geschrieben:
Sa 17. Apr 2021, 19:38
Für mich sind immer noch die Gelenksdeppen am Hässlichkeit nicht zu überbieten...

Aus der Vintage Collection sind es die Ewoks...wer zum Geier hat den sowas durchgehen lassen...

http://www.rebelscum.com/Hasbro_Star_Wa ... IMAGE1.asp

Auch ziemlich übel... Chewie der Werwolf aus POTF2...

http://rebelscum.com/POTF2chewie.asp

Da gibt es noch so einiges...😉
Vor allen Dingen diese überbordenden Waffen bei einigen der PotF2 Figuren. Die sind noch nicht mal ansatzweise Filmakkurat.

Bei dem TVC Ewok finde ich ja eher das "Duckface" komisch. Bei den Gelenken frage ich mich allerdings, wie die das sonst hätten hinbekommen sollen? Sicher, schön ist was anderes, aber im Vergleich zu den PotF Figuren ist das schon fast "Gold" 😉😁

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6851
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Darkside »

TerminalStorm hat geschrieben:
Sa 17. Apr 2021, 20:51
Darkside hat geschrieben:
Sa 17. Apr 2021, 19:38
Für mich sind immer noch die Gelenksdeppen am Hässlichkeit nicht zu überbieten...

Aus der Vintage Collection sind es die Ewoks...wer zum Geier hat den sowas durchgehen lassen...

http://www.rebelscum.com/Hasbro_Star_Wa ... IMAGE1.asp

Auch ziemlich übel... Chewie der Werwolf aus POTF2...

http://rebelscum.com/POTF2chewie.asp

Da gibt es noch so einiges...😉
Vor allen Dingen diese überbordenden Waffen bei einigen der PotF2 Figuren. Die sind noch nicht mal ansatzweise Filmakkurat.

Bei dem TVC Ewok finde ich ja eher das "Duckface" komisch. Bei den Gelenken frage ich mich allerdings, wie die das sonst hätten hinbekommen sollen? Sicher, schön ist was anderes, aber im Vergleich zu den PotF Figuren ist das schon fast "Gold" 😉😁
Ich finde bei sichtbaren Gelenken ist weniger mehr....
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Ronking
.............
.............
Beiträge: 7299
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: "The Uggly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Ronking »

Plastikheld hat geschrieben:
Sa 17. Apr 2021, 16:12
Ha, ha - guter Thread. Habe genau zu dem Thema schon mal einen Blog eintrag verfasst.
Hier meine persönlichen Flop 10 (Stand 2014):
http://www.condition10.de/flop-10/
Die Flop 10 finde ich gelungen. Da ist nix dabei, was eine Ehrenrettung verdient hätte. Gerade bei 7 und 3 musste ich schmunzeln...sehr nice!

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: "The Uggly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von QuantumStorm »

Darkside hat geschrieben:
Sa 17. Apr 2021, 22:16
Ich finde bei sichtbaren Gelenken ist weniger mehr....
Das stimmt natürlich. Wobei ich die beim Ewock nicht so schlimm finde, wie die Gelenke vom Luke aus dem "Special Action Figure Set" (Cave of Evil). Die sind nochmal "ne Schippe drauf":
lsgelenkcoe.png
lsgelenkcoe.png (32.82 KiB) 1327 mal betrachtet
Ronking hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 06:44
Plastikheld hat geschrieben:
Sa 17. Apr 2021, 16:12
Ha, ha - guter Thread. Habe genau zu dem Thema schon mal einen Blog eintrag verfasst.
Hier meine persönlichen Flop 10 (Stand 2014):
http://www.condition10.de/flop-10/
Die Flop 10 finde ich gelungen. Da ist nix dabei, was eine Ehrenrettung verdient hätte. Gerade bei 7 und 3 musste ich schmunzeln...sehr nice!
Die Ehrenrettung wär eine nichtveröffentlichung gewesen 😉😁

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2640
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von titusillu »

Joa ich finds auch immer wieder interessant und lustig sich misslungene Figuren anzusehen. Mit der an den Tag gelegten Unbahrmherzigkeit müsste man allerdings auch 40 - 50 Vintage Figuren in die Tonne kloppen, weil die Gesichter eben auch nicht im entferntesten an die Person erinnern oder die Kostüme null Filmakkurat sind. Tue ich das? Niemals. Es sind alle meine "Babys". :-)
Bei PotF2 und dem Steroid Design ist es ähnlich. Sie sind Kinder Ihrer Zeit. GI Joe, Spawn und Turtles etc - sahen zu der Zeit auch so aus, man glaubte dass die Kinder auf so was stehen (vielleucht taten sie es ja auch?). Und natürlich stehen auch immer Backstories dahinter. So sieht die PotJ Bespin Guard aus der Carbon Freezing Chamber deswegen aus wie eine PotF2 Figur weil sie eine PotF2 Figur IST! Es handelt sich um ein gecancelltes Playset welches nach Episode 1 dann doch noch gemacht wurde. In der PotJ Line gab es ja dann auch zusätzlich eine ganz wunderbare Bespin Guard. Und das die Figuren in der PotF2 Ära mehrere, mitunter auch Fantasiewaffen dabei hatte, das war für Kinder zum Spielen. Kinder fanden das ganz wunderbar.

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von QuantumStorm »

Naja, bei MotU und SW gibt es dennoch einen (nicht ganz ungravierenden) Unterschied:
SW hatte "Reale" Menschen, MotU und Co. nicht.
Bei den Vintage Figuren könnte man ins Feld führen, dass damals die Herstellungstechnik noch nicht so ausgereift war.
Die PotF2 Figuren sollten ja einen Gegenpol zu MotU etablieren, weil diese an den SW Figuren vorbeizogen. Da mag es damals sicherlich marktstrategisch logisch erscheinen sein, auf den Zug mit aufzuspringen. Aus (heutiger) Sammlersicht ist das jedoch eher eine falsche Entscheidung gewesen. Nicht umsonst bekommt man diese Figuren heute noch "hinterhergeschmissen", obwohl sie die direkte Nachfolgelinie zu der Vintage-Serie sind. Aber hier bestimmt halt nicht das alter der Figur den Preis, sondern der Beliebtheitsgrad.

Aber hier soll es ja auch nicht ausschließlich um PotF2 gehen, sondern allgemein um alle Figuren, die aus den unterschiedlichsten Gründen als "hässlich" empfunden werden.

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von QuantumStorm »

TerminalStorm hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 09:37
Naja, bei MotU und SW gibt es dennoch einen (nicht ganz ungravierenden) Unterschied:
SW hatte "Reale" Menschen zur Vorlage, MotU und Co. nicht.

Bei den Vintage Figuren könnte man ins Feld führen, dass damals die Herstellungstechnik noch nicht so ausgereift war.
Die PotF2 Figuren sollten ja einen Gegenpol zu MotU etablieren, weil diese an den SW Figuren vorbeizogen. Da mag es damals sicherlich marktstrategisch logisch erscheinen sein, auf den Zug mit aufzuspringen. Aus (heutiger) Sammlersicht ist das jedoch eher eine falsche Entscheidung gewesen. Nicht umsonst bekommt man diese Figuren heute noch "hinterhergeschmissen", obwohl sie die direkte Nachfolgelinie zu der Vintage-Serie sind. Aber hier bestimmt halt nicht das alter der Figur den Preis, sondern der Beliebtheitsgrad.

Aber hier soll es ja auch nicht ausschließlich um PotF2 gehen, sondern allgemein um alle Figuren, die aus den unterschiedlichsten Gründen als "hässlich" empfunden werden.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9767
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von AlrikFassbauer »

Übrigens ist diese Leia aus dem Ewok-Dorf glaube ich nur ein einziges Mal mit neuer Skulptierung aufgelegt worden, und danach nie wieder - zumindest nicht in dieser Größe.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Detaleader
.......
.......
Beiträge: 346
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Detaleader »

Als jemand der mit den Neo Figuren aufgewachsen ist, finde ich ja nahezu die gesamte Vintage Reihe wirklich grässlich. Amanaman und 8D8 vielleicht noch als Ausnahmen. Auch viele von den Mini Rigs sehen für mich einfach nicht gut aus.

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 1251
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Wookie-Treiber »

TerminalStorm hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 09:37
Bei den Vintage Figuren könnte man ins Feld führen, dass damals die Herstellungstechnik noch nicht so ausgereift war.
Wenn ich mir meine geliebten Timpo und Britains Figuren aus den 70er Jahren ansehe, dann kann man das klar widerlegen. Obwohl sie nur halb so groß sind, wie die SW Figuren, waren sie erheblich besser gesculptet. Man denke nur an die kleinen Pistolenholster bei den Timpo Cowboys, wo man diese klitzekleinen Pistolen auch rein und rausnehmen konnte.

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2640
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von titusillu »

TerminalStorm hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 09:37
Naja, bei MotU und SW gibt es dennoch einen (nicht ganz ungravierenden) Unterschied:
SW hatte "Reale" Menschen, MotU und Co. nicht.
Bei den Vintage Figuren könnte man ins Feld führen, dass damals die Herstellungstechnik noch nicht so ausgereift war.
Die PotF2 Figuren sollten ja einen Gegenpol zu MotU etablieren, weil diese an den SW Figuren vorbeizogen. Da mag es damals sicherlich marktstrategisch logisch erscheinen sein, auf den Zug mit aufzuspringen. Aus (heutiger) Sammlersicht ist das jedoch eher eine falsche Entscheidung gewesen. Nicht umsonst bekommt man diese Figuren heute noch "hinterhergeschmissen", obwohl sie die direkte Nachfolgelinie zu der Vintage-Serie sind. Aber hier bestimmt halt nicht das alter der Figur den Preis, sondern der Beliebtheitsgrad.

Aber hier soll es ja auch nicht ausschließlich um PotF2 gehen, sondern allgemein um alle Figuren, die aus den unterschiedlichsten Gründen als "hässlich" empfunden werden.
ohne mich jetzt an PotF2 abarbeiten zu wollen: MotU war bis 88, erst 7 Jahre später kamen die PotF2, da ist also wirklich nix "vorbei gezogen". Das aber nur am Rande. Dass Figuren den Geist der Zeit, aber auch die Möglichkeiten der Produktion wieder spiegeln finde ich toll. Ich liebe die Alten, und bei einem Aufmarsch oder Diorama stelle ich auch die tonnebrüstigen PotF2 Figuren dazwischen. Das ist aber sicherlich Geschmacksache, ich mag dass es wie Spielzeug aussieht, und ob dieses oder jenes Emblem auf dem Raumschiff fehlt, oder Han's Scheitel auf der falschen Seite ist ist mir egal so lange er die Wumme in den Holster stecken kann :-) . Mich hat immer mehr gestört wenn ein Kopf zu klein oder zu groß ist und die Figur insgesamt nicht in die Reihe passt.
Aber dass die PotF2 einen ganz eigenen 90ties Stil haben und daher von vielen nicht gemocht ist doch okay. Ich denke nur, ohne den Erfolg dieser Figuren, und den hatten sie ganz unzweifelhaft, gäbe es keine modernen SW Figuren. Im späteren verlauf von PotF2 zB gab es super coole Figuren die noch heute bestehen können. Es ist ja sogar so dass viele Charaktere noch während PotF2 sehr gut überarbeitet wurden.

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2640
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von titusillu »

Wookie-Treiber hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 14:12
TerminalStorm hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 09:37
Bei den Vintage Figuren könnte man ins Feld führen, dass damals die Herstellungstechnik noch nicht so ausgereift war.
Wenn ich mir meine geliebten Timpo und Britains Figuren aus den 70er Jahren ansehe, dann kann man das klar widerlegen. Obwohl sie nur halb so groß sind, wie die SW Figuren, waren sie erheblich besser gesculptet. Man denke nur an die kleinen Pistolenholster bei den Timpo Cowboys, wo man diese klitzekleinen Pistolen auch rein und rausnehmen konnte.
Timpo und Britains!!! YES!

Benutzeravatar
alfgrau
........
........
Beiträge: 775
Registriert: Di 26. Mai 2015, 21:23
Wohnort: Oberpfalz in Bayern

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von alfgrau »

Für mich persönlich die - naja sagen wir mal - unansehnlichste ist defintiv die "Affengesicht-Leia"... :lol2:
http://www.rebelscum.com/potf2leia.asp
Bin aber generell kein Fan der POTF... :D
„90jährige in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt...“

Benutzeravatar
botrooper
.......
.......
Beiträge: 428
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von botrooper »

titusillu hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 14:34
Aber dass die PotF2 einen ganz eigenen 90ties Stil haben und daher von vielen nicht gemocht ist doch okay. Ich denke nur, ohne den Erfolg dieser Figuren, und den hatten sie ganz unzweifelhaft, gäbe es keine modernen SW Figuren. Im späteren verlauf von PotF2 zB gab es super coole Figuren die noch heute bestehen können. Es ist ja sogar so dass viele Charaktere noch während PotF2 sehr gut überarbeitet wurden.

Allerdings... Ich habe als Kind mit PotF2 gespielt, fand es aber immer Schade, dass der Stormi so komisch aussahen und diese Muskelkörper gefielen mir auch nie, weil die nicht aussahen wie "meine" Helden. Habe dennoch alle Figuren geliebt. Vintage Figuren wie der At-St Driver oder der Scout waren aber zu dem Zeitpunkt dann für mich schon das Maß der Dinge, weil die realistische Körper hatten. Bei dem Scout gefällt mir bis heute dass der Helm eine einigermaßen realistische Größe hat. Umso mehr habe ich mich auch gefreut, dass der Stil dann geändert wurde und die Proportionen der Figuren mit EP 1 und PotJ besser wurden und ich Figuren ersetzen konnte bzw. noch mehr bekommen konnte :lol2: ein Traum wurde wahr.

Die genannten "Charaktere" sind somit gleichzeitig meine liebsten als auch die für mich scheußlichsten. :D

Der AT-ST Driver PotF2 ist einfach schlimm... den habe ich nie besessen und das möchte ich auch nicht, der Vintage ist für mich perfekt. Die Neuen sind mir allesamt zu lang... die sind größer als Vader und haben dann noch den Anschnallgurt um :mrgreen:

http://www.rebelscum.com/POTF2atstdriver.asp

Gleiches gilt für den Scouttrooper. Die Helme der Neos waren z.T. kleiner als mancher Kopf eines Menschen... Die Vintagevariante passt für mich von den Proportionen. Und als Kind war für mich erstaunlich, dass er diesen kleinen Blaster hatte. Neben den klobigen Brechern der Potf2 Figuren betrachtet, habe ich mich immer gefragt ob man heutzutage nicht mehr so feine Sachen produzieren kann :D Darüberhinaus finde ich die Körperhaltung von dem unten verlinkten Scout auch nicht so toll.
http://www.rebelscum.com/The-Black-Seri ... -Scout.asp

Benutzeravatar
botrooper
.......
.......
Beiträge: 428
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von botrooper »

Noch ein Beitrag...den kann man aber nicht ganz ernst nehmen. Meine eigentliche Top 10 der Hässlichsen Figuren setzt sich aber aus der TFA Serie zusammen... Die Pilotenhelme z.B :pottytrain5:
Ich denke aber, die Serie spielt in der Diskusion hier nicht mit

Benutzeravatar
Darth_V
........
........
Beiträge: 1491
Registriert: So 17. Apr 2011, 13:00
Wohnort: Hannover

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Darth_V »

Einen Platz auf dem Treppchen hat aber auch dieser Anakin verdient, oder?
http://www.rebelscum.com/photo.asp?imag ... sfront.jpg
http://www.rebelscum.com/photo.asp?imag ... sidert.jpg
http://www.rebelscum.com/photo.asp?imag ... opride.jpg
(Star Wars Saga, Anakin Skywalker's Swoop Bike)

Benutzeravatar
Tracker-SW1
.......
.......
Beiträge: 533
Registriert: So 5. Jun 2005, 14:35
Wohnort: Berlin

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Tracker-SW1 »

Moin!

Ich bin ja immer etwas angefixt, wenn so auf POTF2 rumgehackt wird :)
Da ich selbst erst in den späteren 90ern zu Star Wars bzw. zu Hasbro-Figuren gefunden haben, sind POTF2 quasi mein "Vintage". So dass ich nicht nur unheimlich viel aus dieser Serie habe, sondern an einem Großteil auch noch gefallen finde. Aber - da halte ich es wie Titus - inzwischen im Verbund mit anderen Figuren. Der POTF2-Muskel Stormie & Sandtrooper war für mich damals im Kinderzimmer schon immer einfach der dicke Sergeant... und ist es heute noch wenn ich eine Szene aufbaue (Gleiches gilt auch für den Rebel Fleet Trooper). Viele Figuren wurden inzwischen ja schon durch "bessere" Modelle ersetzt, einige waren und sind aber, zumindest meiner Meinung nach immer noch gut umgesetzt und passend (z.B. Leia im Hoth-Outfit und der Hoth-Rebellentrooper).

Die absolut schlimmste Figur, die hier aber auch schon mehrfach genannt wurde, ist immer noch die erste Leia im weißen Outfit
(https://collectorbase.net/cb/objects/Ha ... filiate=39)
Und drei weitere Kandidaten, mit denen ich mich nie so richtig anfreunden konnte:
- POTF2 Endor Rebel Soldier (https://collectorbase.net/cb/objects/Ha ... filiate=39)
- OTC Luke Skywalker (X-Wing) (https://collectorbase.net/cb/objects/Ha ... filiate=39)
- TSC C-3PO Battle Droid Head (https://collectorbase.net/cb/objects/Ha ... filiate=39)

Gruß
Ich will noch nicht sterben. Es gibt noch so viele Dinge die nicht mir gehören.

>>> www.starwars-freakz.de <<<

Benutzeravatar
QuantumStorm
........
........
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von QuantumStorm »

AlrikFassbauer hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 12:30
Übrigens ist diese Leia aus dem Ewok-Dorf glaube ich nur ein einziges Mal mit neuer Skulptierung aufgelegt worden, und danach nie wieder - zumindest nicht in dieser Größe.
Stimmt, das wäre vielleicht auch eine Figur, die für eine Überarbeitung in Frage kommen könnte, wobei ich da eher anderen den Vortritt lassen würde. Aber sollte die mal herauskommen... ich würd sie nehmen 😁
Detaleader hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 14:00
Als jemand der mit den Neo Figuren aufgewachsen ist, finde ich ja nahezu die gesamte Vintage Reihe wirklich grässlich. Amanaman und 8D8 vielleicht noch als Ausnahmen. Auch viele von den Mini Rigs sehen für mich einfach nicht gut aus.
Woran man wieder sieht, wie prägend die Erfahrungen in der Kindheit sein können. Da ich aus der Vintage-Zeit komme, haben die für mich einen anderen Stellenwert, als z.B. die PotF2 Figuren. Allerdings gibt es auch hier Figuren, die ich mehr oder weniger mag.
Die Mini-Rigs standen damals nicht so hoch im Kurs, das änderte sich erst sehr viel später.
Wookie-Treiber hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 14:12
TerminalStorm hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 09:37
Bei den Vintage Figuren könnte man ins Feld führen, dass damals die Herstellungstechnik noch nicht so ausgereift war.
Wenn ich mir meine geliebten Timpo und Britains Figuren aus den 70er Jahren ansehe, dann kann man das klar widerlegen. Obwohl sie nur halb so groß sind, wie die SW Figuren, waren sie erheblich besser gesculptet. Man denke nur an die kleinen Pistolenholster bei den Timpo Cowboys, wo man diese klitzekleinen Pistolen auch rein und rausnehmen konnte.
Timpo und Britains Figuren sagen mir überhaupt nichts... Hab ich gegoogelt... Sind das alles Zinnfiguren?
titusillu hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 14:34
TerminalStorm hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 09:37
Naja, bei MotU und SW gibt es dennoch einen (nicht ganz ungravierenden) Unterschied:
SW hatte "Reale" Menschen, MotU und Co. nicht.
Bei den Vintage Figuren könnte man ins Feld führen, dass damals die Herstellungstechnik noch nicht so ausgereift war.
Die PotF2 Figuren sollten ja einen Gegenpol zu MotU etablieren, weil diese an den SW Figuren vorbeizogen. Da mag es damals sicherlich marktstrategisch logisch erscheinen sein, auf den Zug mit aufzuspringen. Aus (heutiger) Sammlersicht ist das jedoch eher eine falsche Entscheidung gewesen. Nicht umsonst bekommt man diese Figuren heute noch "hinterhergeschmissen", obwohl sie die direkte Nachfolgelinie zu der Vintage-Serie sind. Aber hier bestimmt halt nicht das alter der Figur den Preis, sondern der Beliebtheitsgrad.

Aber hier soll es ja auch nicht ausschließlich um PotF2 gehen, sondern allgemein um alle Figuren, die aus den unterschiedlichsten Gründen als "hässlich" empfunden werden.
ohne mich jetzt an PotF2 abarbeiten zu wollen: MotU war bis 88, erst 7 Jahre später kamen die PotF2, da ist also wirklich nix "vorbei gezogen". Das aber nur am Rande. Dass Figuren den Geist der Zeit, aber auch die Möglichkeiten der Produktion wieder spiegeln finde ich toll. Ich liebe die Alten, und bei einem Aufmarsch oder Diorama stelle ich auch die tonnebrüstigen PotF2 Figuren dazwischen. Das ist aber sicherlich Geschmacksache, ich mag dass es wie Spielzeug aussieht, und ob dieses oder jenes Emblem auf dem Raumschiff fehlt, oder Han's Scheitel auf der falschen Seite ist ist mir egal so lange er die Wumme in den Holster stecken kann :-) . Mich hat immer mehr gestört wenn ein Kopf zu klein oder zu groß ist und die Figur insgesamt nicht in die Reihe passt.
Aber dass die PotF2 einen ganz eigenen 90ties Stil haben und daher von vielen nicht gemocht ist doch okay. Ich denke nur, ohne den Erfolg dieser Figuren, und den hatten sie ganz unzweifelhaft, gäbe es keine modernen SW Figuren. Im späteren verlauf von PotF2 zB gab es super coole Figuren die noch heute bestehen können. Es ist ja sogar so dass viele Charaktere noch während PotF2 sehr gut überarbeitet wurden.
Es ist ja auch egal, es soll ja hier um die persönliche Einschätzung gehen und da hat (glaube ich) jeder "seine Negativhighlights".
Bei der PotF2 Linie gibt es ja auch Figuren die ich mag (und vielleicht kein anderer), aber es sind hier eben auch für mich überproportional viele Figuren unterwegs, die nicht meinen Geschmack treffen.
Aber ich denke, jede Linie hat so ihre Ausreißer.
botrooper hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 17:01
titusillu hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 14:34
Aber dass die PotF2 einen ganz eigenen 90ties Stil haben und daher von vielen nicht gemocht ist doch okay. Ich denke nur, ohne den Erfolg dieser Figuren, und den hatten sie ganz unzweifelhaft, gäbe es keine modernen SW Figuren. Im späteren verlauf von PotF2 zB gab es super coole Figuren die noch heute bestehen können. Es ist ja sogar so dass viele Charaktere noch während PotF2 sehr gut überarbeitet wurden.
Allerdings... Ich habe als Kind mit PotF2 gespielt, fand es aber immer Schade, dass der Stormi so komisch aussahen und diese Muskelkörper gefielen mir auch nie, weil die nicht aussahen wie "meine" Helden. Habe dennoch alle Figuren geliebt. Vintage Figuren wie der At-St Driver oder der Scout waren aber zu dem Zeitpunkt dann für mich schon das Maß der Dinge, weil die realistische Körper hatten. Bei dem Scout gefällt mir bis heute dass der Helm eine einigermaßen realistische Größe hat. Umso mehr habe ich mich auch gefreut, dass der Stil dann geändert wurde und die Proportionen der Figuren mit EP 1 und PotJ besser wurden und ich Figuren ersetzen konnte bzw. noch mehr bekommen konnte :lol2: ein Traum wurde wahr.

Die genannten "Charaktere" sind somit gleichzeitig meine liebsten als auch die für mich scheußlichsten. :D

Der AT-ST Driver PotF2 ist einfach schlimm... den habe ich nie besessen und das möchte ich auch nicht, der Vintage ist für mich perfekt. Die Neuen sind mir allesamt zu lang... die sind größer als Vader und haben dann noch den Anschnallgurt um :mrgreen:

http://www.rebelscum.com/POTF2atstdriver.asp

Gleiches gilt für den Scouttrooper. Die Helme der Neos waren z.T. kleiner als mancher Kopf eines Menschen... Die Vintagevariante passt für mich von den Proportionen. Und als Kind war für mich erstaunlich, dass er diesen kleinen Blaster hatte. Neben den klobigen Brechern der Potf2 Figuren betrachtet, habe ich mich immer gefragt ob man heutzutage nicht mehr so feine Sachen produzieren kann :D Darüberhinaus finde ich die Körperhaltung von dem unten verlinkten Scout auch nicht so toll.
http://www.rebelscum.com/The-Black-Seri ... -Scout.asp
Die PotF Serie ist an mir damals in der Tat komplett vorbei gegangen (Die kam zu meiner "Sturm- und Drangzeit" heraus, da hatte ich "anderes" zu tun 😉).
Einige der Figuren sind ja auch noch ganz annehmbar (bzw. auch nur deswegen, weil es an Alternativen fehlt), aber viele der Figuren sind mittlerweile durch bessere ersetzt worden.

Ja, Körperhaltungen sind im allgemeinen manchmal ein Problem. Sie machen vielleicht im Pack Sinn, aber sobald man sie ausgepackt haben, ist der Sinn dahin, z.B.:
Lobot: http://www.rebelscum.com/POTF2lobot.asp (Sieht so ein wenig nach Boogie-Woogie aus)
Aber noch besser:
Luke & Leia: http://www.rebelscum.com/potj25thlukeleia.asp (Ok, die machen nur eingepackt Sinn)

botrooper hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 17:05
Noch ein Beitrag...den kann man aber nicht ganz ernst nehmen. Meine eigentliche Top 10 der Hässlichsen Figuren setzt sich aber aus der TFA Serie zusammen... Die Pilotenhelme z.B :pottytrain5:
Ich denke aber, die Serie spielt in der Diskusion hier nicht mit
Nein, es soll nicht um eine bestimmte Serie gehen, nur nach "Um Gottes Willen, wie sieht DAS denn aus?!?" 😉😂
Darth_V hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 18:19
Einen Platz auf dem Treppchen hat aber auch dieser Anakin verdient, oder?
http://www.rebelscum.com/photo.asp?imag ... sfront.jpg
http://www.rebelscum.com/photo.asp?imag ... sidert.jpg
http://www.rebelscum.com/photo.asp?imag ... opride.jpg
(Star Wars Saga, Anakin Skywalker's Swoop Bike)
Ja, der sieht fast so ein wenig nach schmerzverzerrtem Darmverschluss aus 😬

Oh-Buy-One Kenobi
.......
.......
Beiträge: 382
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:54
Wohnort: Bochum

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Oh-Buy-One Kenobi »

Von den "häßlichen" PotF2 Stormtroopern habe ich Ende der Neunziger Jahre eine ganze Tüte voll gekauft - und ich war überaus glücklich, dass ich sie bekommen hatte.

Zu Vintage-Zeiten war es für mich nämlich unglaublich schwierig, an Stormtrooper zu kommen. Die waren fast überall ausverkauft. Vermutlich war die Nachfrage schlichtweg zu hoch denn jeder Sammler wollte gleich mehrere Trooper haben. Das Imperium wirkte ja keinesfalls bedrohlich, wenn da neben Darth Vader nur ein oder zwei Trooper aufmarschierten.

Jedenfalls musste ich mich viele Jahre mit ganzen drei (!) Stormtroopern begnügen. Und wo stellte man die hin? Ins Bespin-Regal neben die Slave1? Oder doch lieber ins Endor-Regal neben den AT-ST? Das waren ganz existentielle Fragen!

Der Wendepunkt kam als ich mal zufällig im damaligen Wal-Mart in Dortmund einkaufen war. (Manch' einer wird sich noch daran erinnern, dass die US-Warenhauskette in den Neunzigern auch in Deutschland Fuß fassen wollte. Hat nicht geklappt, was ich sehr bedauerlich fand. War ein geiler Laden.)
Jedenfalls strahlten mich in der Spielwarenabteilung zahlreiche POTF2 Stormtrooper an. Da habe ich sofort zugeschlagen. Das etwas "aufgepumpte" Aussehen war mir völlig egal. Wichtig war hingegen, dass ich nun endlich eine imperiale ARMEE aufstellen konnte. Was für ein Hochgefühl!

Mittlerweile habe ich viele der POTF2-Trooper durch ihre jüngeren Kollegen ersetzt. Aber in den hinteren Regionen meines Endor-Sets tummeln sich noch immer einige der Veteranen. Irgendwie gehören sie ja auch zur Familie.
"No good movie is too long and no bad movie is short enough.” - Roger Ebert

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 1251
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von Wookie-Treiber »

TerminalStorm hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 19:07
Timpo und Britains Figuren sagen mir überhaupt nichts... Hab ich gegoogelt... Sind das alles Zinnfiguren?
Nein das sind Plastikfiguren. Die Britains haben einen Metall-Stand.

Von Timpo gab es z.B. Eskimos, Araber, Cowboys, Indiander, Nord/Südstadler, Römer, Wikinger, Ritter

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 9767
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: "The Ugly Ones" - Die hässlichsten Star Wars Figuren

Beitrag von AlrikFassbauer »

Ich fand einige der POTF2-Figuren gar nicht mal so schlimm, richtig furchtbar fand ich nur die Body-builder-Figuren (zu denen ich übrigens auch diese erste weiße Leia zähle !) ...
Ich konnte aber auch nie etwas mit Transformers, Superhelden oder Wrestling anfangen.

Der 8D8 aus POTF2 ist ja übrigens auch nie neu aufgelegt worden, oder der Ishi Tib auch nicht. Oder Pote Snitkin, der eine der besten Figuren aus dieser Ära war.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Antworten

Zurück zu „Allgemeines/Sonstiges/Rebel Con/Jahrestreffen“