SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Alles über die Hasbro Figuren, Fahrzeuge ect. zu SOLO: A Star Wars Story
Benutzeravatar
Lone Starr
........
........
Beiträge: 710
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 19:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon Lone Starr » Do 8. Mär 2018, 22:24

Wenn man an den Legacy Falken denkt, kommen einem die Tränen...
Muss weg. Meinen Droiden putzen!

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2205
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon titusillu » Do 12. Dez 2019, 19:05

Habe endlich endlich mal ein paar Minuten und ein wenig rumgebastelt an einem SOLO Kessel Diorama - und da brauchte ich dann auch den weissen Falken ... naja. Mein Feedback dazu: das Teil ist so "schlimm" wie ich gedacht habe - und besser als ich gefürchtet habe.

- optisch ist es zwar detailärmer als alle anderen Falken, insgesamt wirken die Proportionen aber doch stimmiger und der Falke insgesamt "eleganter". Leider schlank und dadurch wenig Platz in der Höhe ...

- Vom Spielwert ist das Teil leider ein Reinfall, als Kind hätte ich mich geärgert; kaum Innenraum, kaum Platz Figuren IM Falken vom Kinderzimmer rüber ins Wohnzimmer zu fliegen, oder eben Innen Szenen nach zu spielen. Das Cockpit mit 2 Joysticks zum Steuern, aber nur Platz (und Sitz) für eine einzige Figur ... was soll das?

- Soundeffekte; hier kommen wir zum coolen Teil - wenn man die Funktionen erstmal durchschaut hat, macht der Falke einen coolen Start und Landesound wenn man ihn anhebt bzw abstellt. Links ein Knopf für die Kanonen, rechts ein Knopf für Antrieb, Gerüttel und Absprengen von insgesamt 4 Panelen. Dazu synchron ganz gute Lichteffekte von blau (Flug / Hyerraum) bis zu Schaden ((gelb / rot nach Absprengen der Panele). Leider kein beleuchtetes Triebwerk. SEHR schade.

- Auch ist der Sound irgendwie bewegungssensitiv, wenn man das Schiff hin und her schwenkt schwillt der Sound an und ab, ein wenig wie beim ollen Starbird (siehe Youtube Clip weiter vorne). Aber leider hat die Elektronik wohl viel Platz und Geld verschluckt, denn das Schiff scheint voll davon zu sein, was wie gesagt extrem negativ für den restlichen Spielwert ist ...

- Leider kein Fahrwerk / Langestützen. Keine Rampe. kein ordentliches Cockpit. Hier MUSS man wenn man wirklich spielen will auf die "alten" Falken zurückgreifen, vintage, PotF2, OTC. Oder wenn man reich ist vielleicht sogar den BMF, aber für Kids ist der PotF2 optimal.

Und nein ich habe ganz bestimmt KEINE 129 gezahlt sondern ihn in einem temporären kurzen Ramsch geschossen. Eigentlich immer noch zuviel,aber als alter Falken Fan ... ist das eine Variante die ich so noch nicht hatte. Sicher ganz bestimmt kein "Must - Have" aber naja...

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 989
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon Panzerfuchs » Do 12. Dez 2019, 22:52

@titusillu
Es ist immer sehr interessant, wenn mal jemand seine eigenen Erfahrungen mit einen Fahrzeug oder einer Figur schreibt. Da kann man sich viel besser ein Bild über den Artikel machen. Danke dafür.
Ich denke auch, dass der große "Wert" dieses Falken einfach darin liegt, dass es eine andere Variante ist. Und so lange es keinen wirklich besseren gibt, müssen wir damit halt zufrieden sein.

Benutzeravatar
darklighter184
..........
..........
Beiträge: 3940
Registriert: So 28. Sep 2008, 18:41

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon darklighter184 » Fr 13. Dez 2019, 07:02

Hab gerade gestern gesehen, dass der Solo Falcon in den USA für 23Dollar massenweise verramscht wird. Während wir hier (mal wieder) leer ausgegangen sind.
"Verpiss dich...das ist ein Kopfgeldjägertreffen und kein Kindergeburtstag!!"

Benutzeravatar
Katarn
........
........
Beiträge: 1271
Registriert: Sa 27. Aug 2011, 18:17

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon Katarn » Fr 13. Dez 2019, 08:58

Ich wurd bei dem Solo Falken vor einem halben Jahr für 60,00 € auch schwach, ist zwar immer noch fraglich ob er noch billiger sein dürfte, aber immerhin schon die Hälfte von dem Preis mit dem er mal gestartet ist. Finde das stark von McQuarie beeinfluste Design des Solo Falken halt sehr geil. Für Kinder dürfte er mit den Sound und Lichteffekten vielleicht noch ganz ok sein, aber im Vergleich zum Classic, PotF2 oder BMF Falken ist es halt schon ein sehr großer Rückschritt, besonder auf den ursprünglichen Verkaufspreis von um die 120,00 € gesehen.

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2205
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon titusillu » Do 19. Dez 2019, 11:08

(Un-) passend zu Episode 9 hier noch ein Bild des Dioramas welches ich letzte Woche aufgebaut hatte um mal die SOLO Figuren nach KESSEL zu verfrachten.
IMG_3878_low.jpg

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12514
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon MasterFliessie » Do 19. Dez 2019, 13:20

Aus der Perspekive und mit dem beeindruckenden Hintergrund und Boden (selbstgemacht?), den du da gezaubert hast,
ist das Raumschiff gar nicht mal so schlecht anzusehen.
Isofern: Chapeau, für Setdesign, Kameraarbeit und Bildregie an dich! :director: :hello1: :notworthy:

Wenn ich das richtig sehe, hast du den Falken aufgebockt, das wirkt nochmal plastischer, gefällt mir sehr gut. :thumbright:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2205
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon titusillu » Do 19. Dez 2019, 16:51

MasterFliessie hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 13:20
Aus der Perspekive und mit dem beeindruckenden Hintergrund und Boden (selbstgemacht?), den du da gezaubert hast,
ist das Raumschiff gar nicht mal so schlecht anzusehen.
Isofern: Chapeau, für Setdesign, Kameraarbeit und Bildregie an dich! :director: :hello1: :notworthy:

Wenn ich das richtig sehe, hast du den Falken aufgebockt, das wirkt nochmal plastischer, gefällt mir sehr gut. :thumbright:
Danke!!! Das Setdesign besteht eigentlich nur aus Hintergrund und Boden, ausgedruckt im Copyshop ... hab die Farben noch etwas mit dem Hasbro Playset abgestimmt so dass ich die Bodenplatte mit den kleinen (Säure?) Seen da gut draufstellen kann und dass die auch ungefähr die gleiche Größe haben und so und fertig, ziemlich faule aber GROSSE Lösung, und sieht fett aus. Und ja den Falken hab ich aufgebockt, sonst liegt der da platt wie ne Flunder das geht gar nicht ...

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12514
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon MasterFliessie » Do 19. Dez 2019, 16:54

titusillu hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 16:51
Danke!!! Das Setdesign besteht eigentlich nur aus Hintergrund und Boden
Ich weiß von meinen Customs für die "In Szene - Bilder", daß es nicht darauf ankommt, woraus was gemacht ist, es geht darum wie's auf dem Bild rüberkommt und das hier sieht einfach stimmig aus.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2657
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon veers74 » Do 19. Dez 2019, 16:54

Ja und?! Wo ist das Glitterstim, ich will sofort was abhaben :mrgreen:

Sehr gelungen Titus !

Benutzeravatar
Vokoun
.........
.........
Beiträge: 1759
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon Vokoun » So 22. Dez 2019, 09:29

Beeindruckend,höchst beeindruckend

Benutzeravatar
Luke Starkiller
.........
.........
Beiträge: 2275
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 18:20
Wohnort: Dortmund

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon Luke Starkiller » So 22. Dez 2019, 12:25

Sehr gelungenes Dio. Sieht wirklich klasse aus. :thumbright:

Benutzeravatar
Pellaeon
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 23:40
Wohnort: Bei Augsburg

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon Pellaeon » So 22. Dez 2019, 12:49

titusillu hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 16:51
MasterFliessie hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 13:20
Aus der Perspekive und mit dem beeindruckenden Hintergrund und Boden (selbstgemacht?), den du da gezaubert hast,
ist das Raumschiff gar nicht mal so schlecht anzusehen.
Isofern: Chapeau, für Setdesign, Kameraarbeit und Bildregie an dich! :director: :hello1: :notworthy:

Wenn ich das richtig sehe, hast du den Falken aufgebockt, das wirkt nochmal plastischer, gefällt mir sehr gut. :thumbright:
Danke!!! Das Setdesign besteht eigentlich nur aus Hintergrund und Boden, ausgedruckt im Copyshop ... hab die Farben noch etwas mit dem Hasbro Playset abgestimmt so dass ich die Bodenplatte mit den kleinen (Säure?) Seen da gut draufstellen kann und dass die auch ungefähr die gleiche Größe haben und so und fertig, ziemlich faule aber GROSSE Lösung, und sieht fett aus. Und ja den Falken hab ich aufgebockt, sonst liegt der da platt wie ne Flunder das geht gar nicht ...
Find das Dio wirklich cool!!!
Hast du den Hintergrund im Shop ausgedruckt und dann auf Karton oder was anderes geklebt?

Benutzeravatar
titusillu
.........
.........
Beiträge: 2205
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:57

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon titusillu » So 22. Dez 2019, 14:00

Pellaeon hat geschrieben:
So 22. Dez 2019, 12:49

Find das Dio wirklich cool!!!
Hast du den Hintergrund im Shop ausgedruckt und dann auf Karton oder was anderes geklebt?
Also ich hab mir das recht einfach gemacht, das Motiv, Boden und Hintergrund, hab ich auf ca A3 große Bögen verteilt, ausgedruckt und überlappend zusammengeklebt, was überraschenderweise sehr gut geklappt hat. Boden flach hingelegt. Hintergrund hinten an einem Regal fixiert, aber so dass er sich nach vorne "wölbt" damit sich das Licht dort nict so an einer scharfen Kante bricht. Thats it - alles was man braucht ist ein großer Tisch / Arbeitsplatte. Und danach kann man es einfach zusammen rollen :-) wobei man da sicherlich auch noch viel mehr hätte machen / basteln / Gestalten können ... und das Playset funktioniert in so einem einfachen Kontext auch sehr gut ...

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1763
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon captain-harlock » So 22. Dez 2019, 14:30

Sieht super aus, da möchte man gleich losspielen.
„Nein Lord Helmchen, ich habe nicht gesehen, wie Sie mit Ihren Puppen gespielt haben!“

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6513
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon Darkside » So 22. Dez 2019, 18:10

Richtig cooles Display....da macht selbst der Falke etwas her!
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Biker Scout
...........
...........
Beiträge: 5421
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon Biker Scout » Mi 25. Dez 2019, 13:13

Sieht richtig genial aus :-)
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
Alfred_Hitchcock
.........
.........
Beiträge: 1625
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:09

Re: SOLO - A Star Wars Story ab 2018: Kessel Run MILLENNIUM FALCON

Beitragvon Alfred_Hitchcock » Do 26. Dez 2019, 10:39

Wer den Falken noch braucht/sucht kann ihn aktuell beim Entertainer für 35 GBP''s bestellen.
Und ja, der Hintergrund sieht echt gut aus.


Zurück zu „SOLO: A Star Wars Story (2018)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste