Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Vintage Collection
Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon geisT » Di 17. Sep 2013, 10:34

So, nachdem jetzt die TVC (vorläufig) Geschichte ist, und viele "Späteinsteiger"
die Sorge haben, utopische Preise für die "raren" Figuren bezahlen zu müssen,
was meint Ihr, welche TVC Figuren am teuersten geworden sind?

Ziel soll es dann sein einen Anhaltpunkt zu ermitteln, welche Figuren
man bei Sichtung im Laden, auf keinen Fall stehen lassen sollte! :obacht:


Edit : Liste wird aufgrund Eurer Beiträge "aktualisiert", können also
noch welche rausfliegen oder reinkommen! ;-)

Und die Reihenfolge soll KEINE Platzierung sein, sondern alle Figuren sind
als "teuer geworden" gleichgestellt!
(Sonst geht es nacher in den Beiträgen zu sehr in Richtung:
"aber Figur Nr.14 war letztens teurer als Figur Nr.2... :mrgreen: )

00:Yoda (Canadian ROTJ Variant Card ) Ultraselten und nicht regulär in Europa erhältlich, deswegen 00!
http://www.galactichunter.com/gh/story/ ... an-variant

01.Bastilla Shan
02.AT-AT Commander
03.Starkiller
04.C3-PO
05.Darth Sidious ROTS
06.General Grivous
07.Magnaguard
08.Hoth Rebel Trooper
09.Commander Cody
10.Commader Gree
11.Luke Skywalker Dagobah Landing
12.Han Solo Yavin
13.Dak Ralther
14.Leia Hoth
15.Luke (Jedi Knight)
16.ARC Commander
17.Darth Malgus
18.Shae Vizla
19.Boba Fett (Return/Revenge....mit etwas Abstand TESB?)
20.Stormtrooper (Return/Revenge/TESB)

Edit: ein paar gesammelte Namen in die Liste aufgenommen, und Ponda Baba erstmal rausgeflogen!
Edit: Bespin Han rausgeflogen und der Luke auf Jedi Knight Karte rein!

und natürlich
-Gamorrean Guard
-Republic Trooper
-Emperors Royal Guard
obwohl die ja relativ häufig wieder in späteren Waves rauskamen, und man die
mit etwas Glück jetzt noch in den Läden finden kann...
Zuletzt geändert von geisT am Mi 18. Sep 2013, 07:48, insgesamt 12-mal geändert.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Cybermaker
......
......
Beiträge: 161
Registriert: So 15. Sep 2013, 10:24

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Cybermaker » Di 17. Sep 2013, 11:25

Ich kenn mich damit zwar nicht aus, aber Ponda Baba kostet bei meinem Spielwarenhaendler 12,99 Eur. Zuschlagen?

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3040
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon darthmokki » Di 17. Sep 2013, 11:49

also die Bastilla Shan sehe ich ständig irgendwo rumhängen, ist die so knapp? General Grievous ist tatsächlich teuer geworden uns ziemlich selten, ebenso wie der AT-AT Commander. Wer in der Liste fehlt ist der Rebel Pilot Dak Ralter, sehr schwer und teuer zu bekommen...liegt meist bei über 40 Euros der Bursche.
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
Spiderman180875
.............
.............
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 23:55

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Spiderman180875 » Di 17. Sep 2013, 11:49

Ist das SICHER, dass da NICHTS mehr nach kommt an Figuren?
Star Wars...
Ich suche nix mehr!!!

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon geisT » Di 17. Sep 2013, 12:14

Ich kenn mich damit zwar nicht aus, aber Ponda Baba kostet bei meinem Spielwarenhaendler 12,99 Eur. Zuschlagen?
Unbedingt!
Der ist zb. in den USA so gut wie gar nicht erhältlich gewesen (der war in einer "Mini Wave" mit der Bastilla und den Hoth Rebel Trooper), und erzielt hohe Preise!
Wir in der EU hatten aber Glück, und kamen relativ gut ran...
also die Bastilla Shan sehe ich ständig irgendwo rumhängen, ist die so knapp? General Grievous ist tatsächlich teuer geworden uns ziemlich selten, ebenso wie der AT-AT Commander. Wer in der Liste fehlt ist der Rebel Pilot Dak Ralter, sehr schwer und teuer zu bekommen...liegt meist bei über 40 Euros der Bursche.
Dann greif die mal lieber ab, in der Bucht erzielt die hohe Preise! (oder mach ein paar Forumkollegen eine Freude und verkauf die hier für einen "fairen" Preis... ;-) )
Ist das SICHER, dass da NICHTS mehr nach kommt an Figuren?
Laut Volcker und dem "anderen" Forum, sollen wohl vor kurzen ein paar Figuren, mit "halben" Warnsticker auf der Rückseite aufgetaucht sein, das könnte eventuell die "Best Of the Rest" Figuren sein, die Anfang des Jahres angekündigt wurden, aber irgendwie keiner gesehen hat... :dontknow:

Edit: Es sei denn, du meinst ganz neue TVC Karten, da kommt nämlich erstmal nix mehr (außer Figurensets, die darf Hasbro noch gelegentlich rausbringen!), aber dafür haben wir ja die Black Series bekommen...hurra! :roll: ;-)
Zuletzt geändert von geisT am Di 17. Sep 2013, 12:20, insgesamt 2-mal geändert.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8949
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon AlrikFassbauer » Di 17. Sep 2013, 12:18

Streich den Ponda Baba. Den sehe ich immer irgendwo in Läden, und auf Ebay ist er auch nicht allzu teuer.

Tu statt dessen Dack Ralter rein und Luke Dagobah Landing. Eventuell auch Leia (Hoth) und Han (Bespin). Und vielleicht auch den Hoth Rebel Trooper.

Den MagnaGuard würde ich sogar etwas weiter oben in der Liste ansetzen.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon geisT » Di 17. Sep 2013, 12:34

Naja die Liste hat eigentlich kein Preisranking, dafür gibt es ja immer wieder "Aureisser"
nach oben oder unten, und sollte auch nur eine subjektive "10 Figuren die teuer geworden sind" Liste sein...deswegen fehlen auch viele Rebelen Figuren, weil ich die nicht sammle und somit die Preise
auch nicht so kenne! ;-)
Ist halt "meine" kleine Liste, und hat natürlich keinen Anspruch auf allgemeine "Richtigkeit"...von daher wären andere Listen auch ganz schön! :hello2:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Di 17. Sep 2013, 12:38

Wenn jeder seine Liste erstellt ist das nicht gerade aussagekräftig.
Optimaler wäre es schon, die Liste, die Du in den ersten Post gesetzt
hast, immer wieder zu aktualisieren.
Der Gammorean Guard ist auch keine high Price Figur mehr.

Alricks Leia, Luke und Dack sollten auf jeden Fall mit rein.
Zuletzt geändert von Yargh Oshca Craam am Di 17. Sep 2013, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
Alfred_Hitchcock
........
........
Beiträge: 1364
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:09

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Alfred_Hitchcock » Di 17. Sep 2013, 12:38

Streich den Ponda Baba. Den sehe ich immer irgendwo in Läden, und auf Ebay ist er auch nicht allzu teuer.

Tu statt dessen Dack Ralter rein und Luke Dagobah Landing. Eventuell auch Leia (Hoth) und Han (Bespin). Und vielleicht auch den Hoth Rebel Trooper.

Den MagnaGuard würde ich sogar etwas weiter oben in der Liste ansetzen.
Da kann ich nur zustimmen. Luke Dagobah ging am Sonntag wieder für über über 50.-€ weg.
Und Han Solo Yavin nicht vergessen.

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon geisT » Di 17. Sep 2013, 12:47

Wenn jeder seine Liste erstellt ist das nicht gerade aussagekräftig.
Optimaler wäre es schon, die Liste, die Du in den ersten Post gesetzt
hast, immer wieder zu aktualisieren.
Der Gammorean Guard ist auch keine high Price Figur mehr.
Findest Du? Dann sollte man vielleicht "Top 20" draus machen, den 10 sind ja nicht so viele...
Aber ich dachte halt, wenn mal ein
paar Listen "sammelt" hätte man einen guten Querschnitt, weil zb. ich ja nur die "Bösen" sammle, und ich damit bei vielen Figuren, infotechnisch rausfalle...

Oder man startet ein Art "Pool", welcher immer wieder aktualisiert wird? :dontknow:
Zuletzt geändert von geisT am Di 17. Sep 2013, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: (Eure) Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Di 17. Sep 2013, 12:49

Man könnte auch eine Abstimmung machen.
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8949
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon AlrikFassbauer » Di 17. Sep 2013, 14:54

Komisch, der Yavin Han ist so teuer geworden ? Der hat sich doch mehr schlecht als recht verkauft ... ?

Ich habe übrigens den Verdacht, daß alles mit dem allerersten ANH Logo drauf sich einen Tick besser verkauft bzw. darum teurer ist, als mit TESB oder ROTJ logos.
Ist aber nur ein rein subjektiver Eindruck.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Darth_V
........
........
Beiträge: 1234
Registriert: So 17. Apr 2011, 13:00
Wohnort: Hannover

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Darth_V » Di 17. Sep 2013, 15:01

Hat, erstaunlicherweise, die olle Ahsoka nicht auch hohe Preise erzielt?

Benutzeravatar
headhunter
........
........
Beiträge: 1027
Registriert: Do 15. Dez 2011, 00:28

Re: Top 10 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon headhunter » Di 17. Sep 2013, 15:09

also die Bastilla Shan sehe ich ständig irgendwo rumhängen, ist die so knapp? General Grievous ist tatsächlich teuer geworden uns ziemlich selten, ebenso wie der AT-AT Commander. Wer in der Liste fehlt ist der Rebel Pilot Dak Ralter, sehr schwer und teuer zu bekommen...liegt meist bei über 40 Euros der Bursche.
Dann bring mir mal schnell zwei Bastiallas mit :drunken: :drunken: Bitte, bitte!
Han Yavin hab ich auch recht häufig gesehen. Schätze ich nicht als sehr selten ein.
Arc Commander, Shae Vizla und Darth Malgus sind seltener.

Benutzeravatar
Protocoldroid
........
........
Beiträge: 757
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 19:39
Wohnort: BI - Die Stadt, die es nicht gibt.

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Protocoldroid » Di 17. Sep 2013, 15:16

3-PO hing auch erst wie Blei in den Regalen und ist erst später so abgegangen.

Mit ist aufgefallen, das der Stormtrooper mächtig im Preis angezogen hat.
Der Boba auf Jedi Karte ist auch nicht so leicht zu finden und meist recht teuer. Wenn ich schon bei Varis bin, würde ich noch den Kanadischen Yoda mit dem Vintage Motiv mit aufnehmen.

Den Republic Trooper habe ich übrigens am letzten Samstag für 7.99 bei Karstadt geschossen. Frisch aus dem Case und unpunched.

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon geisT » Di 17. Sep 2013, 15:29

Hat, erstaunlicherweise, die olle Ahsoka nicht auch hohe Preise erzielt?
jo, die Ashoka geht eigentlich auch gut ab, allerdings war die ja auch in der letzten Wave mit dabei, und die findet man ja noch gelegentlich im Laden...
3-PO hing auch erst wie Blei in den Regalen und ist erst später so abgegangen.

Mit ist aufgefallen, das der Stormtrooper mächtig im Preis angezogen hat.
Der Boba auf Jedi Karte ist auch nicht so leicht zu finden und meist recht teuer. Wenn ich schon bei Varis bin, würde ich noch den Kanadischen Yoda mit dem Vintage Motiv mit aufnehmen.

Den Republic Trooper habe ich übrigens am letzten Samstag für 7.99 bei Karstadt geschossen. Frisch aus dem Case und unpunched.
Der Kanadische Yoda zählt nicht :mrgreen: , der war ja nicht in der EU/USA regulär im Verkauf, und ich denke der wird zusammen mit den "SDCC Death Star Mini TVCs" sowieso die rareste TVC Karte werden...

Der ESB Boba müsste auch schon relativ angestiegen sein oder? Obwohl für Auspacker ja noch die TVC (Edit: Villains Set, nicht Imperial!) 3er Sets ne Alternative sind...

Wie sieht es denn mit den Tie Pilot und dem Mon Calamari Pilot aus?

Und wie stehen die "Revenge" Karten zu den "Return" Karten? Ist da was seltener?

Und was machen die "Foil" Karten?
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Theron Shan
.......
.......
Beiträge: 338
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 03:07

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Theron Shan » Di 17. Sep 2013, 18:43

Die Foil-Karten sind echt selten. Ein Magna Guard normal ist schon teuer, aber als FOIL-Card wirklich rar und teuer

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon geisT » Di 17. Sep 2013, 19:21

Die Foil-Karten sind echt selten. Ein Magna Guard normal ist schon teuer, aber als FOIL-Card wirklich rar und teuer
Mist, ich hab die damals extra nicht gekauft, damit die Linie "gleich" in der Sammlung ausschaut!
Aber so ist das halt... :mrgreen:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Protocoldroid
........
........
Beiträge: 757
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 19:39
Wohnort: BI - Die Stadt, die es nicht gibt.

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Protocoldroid » Di 17. Sep 2013, 21:41

Hat, erstaunlicherweise, die olle Ahsoka nicht auch hohe Preise erzielt?
jo, die Ashoka geht eigentlich auch gut ab, allerdings war die ja auch in der letzten Wave mit dabei, und die findet man ja noch gelegentlich im Laden...
3-PO hing auch erst wie Blei in den Regalen und ist erst später so abgegangen.

Mit ist aufgefallen, das der Stormtrooper mächtig im Preis angezogen hat.
Der Boba auf Jedi Karte ist auch nicht so leicht zu finden und meist recht teuer. Wenn ich schon bei Varis bin, würde ich noch den Kanadischen Yoda mit dem Vintage Motiv mit aufnehmen.

Den Republic Trooper habe ich übrigens am letzten Samstag für 7.99 bei Karstadt geschossen. Frisch aus dem Case und unpunched.
Der Kanadische Yoda zählt nicht :mrgreen: , der war ja nicht in der EU/USA regulär im Verkauf, und ich denke der wird zusammen mit den "SDCC Death Star Mini TVCs" sowieso die rareste TVC Karte werden...

Der ESB Boba müsste auch schon relativ angestiegen sein oder? Obwohl für Auspacker ja noch die TVC (Edit: Villains Set, nicht Imperial!) 3er Sets ne Alternative sind...

Wie sieht es denn mit den Tie Pilot und dem Mon Calamari Pilot aus?

Und wie stehen die "Revenge" Karten zu den "Return" Karten? Ist da was seltener?

Und was machen die "Foil" Karten?
Der Tie Pilot müsste meines Erachtens nach teurer sein, als er momentan angeboten wird. Schwer zu bekommen, aber immer noch im mittleren Preissegment.
Bei den Revenge und Return Karten habe ich bisher keinen Preisunterschied feststellen können. Persönlich hatte ich den Eindruck, dass die Revenge Karten hierzulande häufiger waren.
Die Mini TVC`s würde ich eher als Bestandteil des Sets sehen, ebenso wie den Karbonit Jar Jar.
Und die Foil Karten? Glaubt mir, da geht noch so einiges nach oben.

Benutzeravatar
Theron Shan
.......
.......
Beiträge: 338
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 03:07

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Theron Shan » Mi 18. Sep 2013, 06:19

Den Han Solo BESPIN gibt es für 12,99€ bei Amazon.
Den Rebel Fleet Trooper für 11,49€


Ansonsten sollte man den HOHEN Preisen bei Amazon nicht unbedingt glauben schenken. Die wollen da z.B. auch für nen Luke Endor Capture irgendwas über 50€ haben, was vollkommen realitätsfremd ist und nicht dem Sammlerpreis entspricht.

Generell bleibt aber zu sagen,d ass die erste TVC-Wave recht teuer ist in der Anschaffung.

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon geisT » Mi 18. Sep 2013, 07:51

So, der Bespin Han ist erstmal rausgeflogen und beim Stichwort "Luke" fiel mir ein, das der ROTJ Jedi Knight Luke (auf der Karte mit Jabbas Schergen im Hintergrund) auch schon ziemlich selten und teuer geworden ist?
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Vinter
....
....
Beiträge: 51
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 01:39

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Vinter » Mi 18. Sep 2013, 08:21

Was ist mit Mace Windu und Kit Fisto? Ich meine mich zu erinnern, dass diese langsam bei Ebay auch recht gute Preise erzielen...
Praying to be saved by a man who can fly will get you killed

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon geisT » Mi 18. Sep 2013, 08:34

Was ist mit Mace Windu und Kit Fisto? Ich meine mich zu erinnern, dass diese langsam bei Ebay auch recht gute Preise erzielen...
Stimmt, billig sind die nicht, reicht es für die Top 20, oder soll die Liste auf 25 oder
30 erweitert werden? :scratch:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
headhunter
........
........
Beiträge: 1027
Registriert: Do 15. Dez 2011, 00:28

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon headhunter » Mi 18. Sep 2013, 10:56

Die beiden gabs aber noch vor kurzer Zeit für 12 € bei Amazon

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8949
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon AlrikFassbauer » Do 19. Sep 2013, 13:23

Zam Wessell ist auch sehr, sehr schwer zu bekommen - und AOTC Padme + Anikin komischerweise auch ? :scratch:

Ach ja, apropos Varis : Der ROTS "Darth Vader" taucht auch sehr selten auf. Über seinen Preis kann ich aber nichts sagen, keine Ahnung.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3073
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon geisT » Do 19. Sep 2013, 14:18

Die ganze AOTC Wave gab es doch vor ein paar Monaten mal in großer Anzahl
(ich meine über 30 Cases) beim Niche-Shop mit Versand über Amazon für teilweise 8,99... ;-)
Muss der Shop wohl günstig Restkontingente aufgekauft haben? :scratch:

Wurde aber auch fleißig in den "Sichtungen/Errungenschaften Threads gepostet! :obacht:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Spearhead24
...............
...............
Beiträge: 10841
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:58

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Spearhead24 » Do 19. Sep 2013, 17:43

Zam Wessell ist auch sehr, sehr schwer zu bekommen - und AOTC Padme + Anikin komischerweise auch ? :scratch:
nope - gibt es aktuell alle drei beim selben amazon-Händler für jeweils unter 15 €....
My (Expanded) STAR WARS Universe:
TPM, AOTC, CW, ROTS, R1, ANH, ESB, SOTE, ROTJ, Thrawn-Trilogie, Dark Empire, Crimson Empire, Legacy I


"Star Wars Legends" = Bantha Poodoo!

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8949
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon AlrikFassbauer » Fr 20. Sep 2013, 15:49

Komisch, als ich neulich bei Amazon schaute, war sie noicht mehr zu bekommen - auf Ebay geht sie jedenfalls preislich ziemlich in die Höhe, jedesMal, wenn ich sie denn dort sehe ...
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Fr 20. Sep 2013, 16:42

Dann solltest Du Dich von Neulich lösen und heute schauen.
Ach ja, die Dame heisst Zam Wesell und nicht Wessel oder Wessell. ;)
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
Theron Shan
.......
.......
Beiträge: 338
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 03:07

Re: Top 20 der (jetzt) teuersten TVC Figuren

Beitragvon Theron Shan » Fr 20. Sep 2013, 17:35

Oder man sucht einfach nach Niche Gift Shop Star wars ;)


Zurück zu „The Vintage Collection / TVC (2010 - )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste