Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Alles zum Thema Statuen, Büsten, Großfiguren ect.
Benutzeravatar
Tauwodan
..
..
Beiträge: 37
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 18:43

Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Beitragvon Tauwodan » Mi 14. Jan 2009, 16:18

ist jemandem schon ne kotobukiya nachahmung untergekommen?
hab nämlich über ebay ne statue ersteigert, die ohne karton kam sehr günstig war und ungewohnt leicht (fast schon zu locker) zusammen zu stecken war!
für hinweise wie man beispielsweise 100%ig nen original erkennt wäre ich dankbar!
SILENCE...I kill you!

Benutzeravatar
Happy_Han!
.......
.......
Beiträge: 509
Registriert: Do 1. Mai 2008, 00:14

Beitragvon Happy_Han! » Mi 14. Jan 2009, 16:47

Hast mal ein Bild???

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20818
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Beitragvon Durchde » Mi 14. Jan 2009, 17:20

Es gab von den ersten Figuren auf alle Fälle Repliken!!!

Benutzeravatar
Spaceshop-Online.de
.......
.......
Beiträge: 557
Registriert: So 7. Jan 2007, 23:22

Beitragvon Spaceshop-Online.de » Mi 14. Jan 2009, 17:35

Ja es gab definitiy Repliken. Insbesondere ist Vader 1 des öfteren aufgetaucht und der knieende E2 Clonetrooper (mit blauen Streifen).
Letzter wurde sogar als Cold Cast nachgemacht.

Ein Bild wäre auf alle Fälle hilfreich, insbesondere auch von den Verbindungsteilen.

Benutzeravatar
Tauwodan
..
..
Beiträge: 37
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 18:43

Beitragvon Tauwodan » Mi 14. Jan 2009, 19:08

werd diese oder spätestens nächste woche ma nen paar bilder reinstellen.
handelt sich im übrigen um den knieenden Scouttrooper.
versand erfolgte aus china.
hab da als ertses an nen mehr oder weniger legalen verkauf von Fabrikware gedacht, da die ja in china sonst auch hergestellt werden.
eventuell gibts da findige arbeiter!?
...vielleicht aber auch zu naiv gedacht!
SILENCE...I kill you!

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10751
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Beitragvon Lafos » Mi 14. Jan 2009, 20:44

ist jemandem schon ne kotobukiya nachahmung untergekommen?
hab nämlich über ebay ne statue ersteigert, die ohne karton kam sehr günstig war und ungewohnt leicht (fast schon zu locker) zusammen zu stecken war!
für hinweise wie man beispielsweise 100%ig nen original erkennt wäre ich dankbar!
Biker Scout ?

Benutzeravatar
Tauwodan
..
..
Beiträge: 37
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 18:43

Re: Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Beitragvon Tauwodan » Mi 28. Jan 2009, 00:45

update:am kommmenden WE stell ich dann die fotos rein.sowohl komplett als auch detailfotos von den verbindungsteilen.

@lafos:ja, biker scout!läuft bei koto aber nur unter scout trooper,oder?!bytheway:gibts da nen unterschied?
SILENCE...I kill you!

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10751
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Beitragvon Lafos » Mi 28. Jan 2009, 10:42

update:am kommmenden WE stell ich dann die fotos rein.sowohl komplett als auch detailfotos von den verbindungsteilen.

@lafos:ja, biker scout!läuft bei koto aber nur unter scout trooper,oder?!bytheway:gibts da nen unterschied?
Hatte den auch auf ebay.de gesehen, war aber definitiv ein bootleg. Ging auch günstig weg.

Benutzeravatar
Tauwodan
..
..
Beiträge: 37
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 18:43

Re: Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Beitragvon Tauwodan » Mi 28. Jan 2009, 19:38

@lafos:kann ich mir die fotos dann schenken weil du es definitiv weisst, dass es sich um nen "plagiat" handelt?
SILENCE...I kill you!

Benutzeravatar
General
......
......
Beiträge: 278
Registriert: Sa 17. Jun 2006, 11:40

Re: Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Beitragvon General » Di 10. Feb 2009, 10:59

Ich habe auch mal so ein Plagiat erwischt..ich habs nur am Gewicht gemwerkt........Das Teil kam auch aus China

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10751
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Beitragvon Lafos » Di 10. Feb 2009, 18:09

@lafos:kann ich mir die fotos dann schenken weil du es definitiv weisst, dass es sich um nen "plagiat" handelt?
Poste trotzdem mal.

Benutzeravatar
General
......
......
Beiträge: 278
Registriert: Sa 17. Jun 2006, 11:40

Re: Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Beitragvon General » Di 26. Mai 2009, 19:36

HAst du ein Foto????

Benutzeravatar
moognoir
.......
.......
Beiträge: 650
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 20:12

Re: Gibt es Kotobukiya Plagiate?

Beitragvon moognoir » Di 26. Mai 2009, 23:24

Ich habe auch mal so ein Plagiat erwischt..ich habs nur am Gewicht gemwerkt........Das Teil kam auch aus China
Brauchen wir nun also auch noch einen "Kotobukiya Gewichts-Thread" um festzuhalten wie schwer ein Original sein muss *grummel*

Wer übernimmt das freiwillig?
○ Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: "Das ist technisch unmöglich!" (P. Ustinov) ○


Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast