Drehn die Händler jetz ganz durch?

Alle Serien der Firma Hot Toys
Benutzeravatar
Wobbel
.......
.......
Beiträge: 485
Registriert: So 8. Jul 2012, 22:51

Drehn die Händler jetz ganz durch?

Beitragvon Wobbel » So 2. Sep 2018, 19:54

Moien,
Ich wollte mir heute Anakin von Hot toys bestellen, in sämtlichen online shops war dieser schon per pre order ausverkauft. Nun also schaute ich bei ebay rein. ich dachte mich tritt ein Pferd kein Anakin unter 320€ zu bekommen. Beim neuen Luke jedi sieht es auch nicht viel besser aus. Gottseidank hab ich noch einen Händler gefunden der Anakin noch in pre order hat. Aber die Entwicklung der Preisgestaltung der Händler mag mir nicht gefallen. Trotz unverschämter Preise gehen die Figuren weg. Hoffentlich bleiben wenigsten ein paar Verkäufer auf dem Boden. Das kann ganz schön frustrierend sein.
Von Hasbro bin ich weg......

Benutzeravatar
Bulkhead
......
......
Beiträge: 151
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Drehn die Händler jetz ganz durch?

Beitragvon Bulkhead » Di 4. Sep 2018, 17:34

Liegt nicht nur an den Händlern.
Hersteller, Zoll, …

Ist bei Transformers, Star Wars, Modellbahn überall das gleiche. Leider.
Vor 5 Jahren haben diese kleinen Legends Transformers 5€ gekostet, heute kosten Sie 12€.
Hat vor ein paar Jahren eine Dampflok 180€ gekostet kostet sie heute 250€ oder noch mehr.

Ein gutes Beispiel sind die neuen Vintage Figuren, 20€ bei TRU, die erste Vintage Line hat damals 10€ oder 12€ gekostet. :(
Liegt aber nicht an TRU, bzw. nicht nur, sondern auch an Hasbro, Hasbro sagt sicher das liegt an China. :?

Benutzeravatar
Bobas_Stiefbruder
..
..
Beiträge: 25
Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:46
Wohnort: Fürth

Re: Drehn die Händler jetz ganz durch?

Beitragvon Bobas_Stiefbruder » Mi 24. Okt 2018, 23:40

Ob man da den Chinesen alleine die Schuld in die Schuhe scheiben kann? Ich glaub das es sich durch die ganze Kette zieht.
Angefangen vom Produzenten (Sideshow, WETA und wie sie alle heißen machen die Produktionen ja nicht selbst), über den Hersteller, den Großhandel und dann den Einzelhandel. Ich glaube, dass der Einzelhandel da noch am wenigsten Spanne drauf hat.
Und "wertsteigernde" Sammelfiguren gehen ja immer. Noch ne vernünftige Limitierung gesetzt und schon geht das Ding vor Pre-Order-Ende durch die Decke.
Eigentlich sind wir schon auch a bissl selbst dran Schuld. Es gibt noch immer genügend Leute, die die Preise zahlen. Und das ist nicht nur mit Neuware so. Und, bitte nicht falsch verstehen, aber mal ne ernsthafte Frage: Wie ist es denn zu rechtfertigen, dass man für eine 8cm große Plastikfigur mit einem dünnen Plastik-Mäntelchen und einem Plastik-Gewehr 1500EUR auf den Tisch legen muss? Aber es wird gezahlt. ...ja, zugegeben: würde ich auch, wenn ich die Kohle "einfach so" rumliegen hätte. :oops:
* Suche loose POTF (Last 17) und Creatures zur Vervollständigung meiner erneuten Sammlung *

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2419
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Drehn die Händler jetz ganz durch?

Beitragvon veers74 » Do 25. Okt 2018, 14:03

Und, bitte nicht falsch verstehen, aber mal ne ernsthafte Frage: Wie ist es denn zu rechtfertigen, dass man für eine 8cm große Plastikfigur mit einem dünnen Plastik-Mäntelchen und einem Plastik-Gewehr 1500EUR auf den Tisch legen muss? Aber es wird gezahlt. ...ja, zugegeben: würde ich auch, wenn ich die Kohle "einfach so" rumliegen hätte. :oops:
Tja. Wie beim Auto. Normale Felgen reichen vollkommen und erfüllen ihren Zweck. Dann gibt es aber die,-und das ist völlig legitim, die
sich teure Alufelgen draufziehen. Eigentlich völliger Quatsch. Wie das, was wir mit unserem geliebten Plastik machen. :D

Habe aufgehört mir darüber den Kopf zu zerbrechen.


Zurück zu „Hot Toys“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste