The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
Benutzeravatar
Ronking
.............
.............
Beiträge: 7187
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Ronking »

Höchst suspekt

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 6988
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von workhard »

Das ist Disney's Promotion für den Streaming Dienst. Reine Werbung und zum anfixen ein Deal mit der Pro7 Gruppe, keine Rechtekosten....
...Sammlung in Auflösung!!

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1305
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Panzerfuchs »

Ich habe zufällig auf ebay das Angebot einer Blu-Ray gefunden:

https://www.ebay.de/itm/Blu-ray-deutsch ... SwnQ5ea-pP

Benutzeravatar
Detaleader
.......
.......
Beiträge: 326
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Detaleader »

Das ist auf jeden Fall ein bootleg :)

Benutzeravatar
Ronking
.............
.............
Beiträge: 7187
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Ronking »

Da ist jemand illegal verwegen

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2704
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von veers74 »

Der macht das schon eine Weile laut den Bewertungen....bessert sich sein Taschengeld auf.
Wundert mich ja immer, wie lange sowas gut gehen kann. Kein Judas in der Nähe :scratch: :mrgreen:

Benutzeravatar
TerminalStorm
........
........
Beiträge: 878
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 05:15
Wohnort: Irgendwo im Norden
Kontaktdaten:

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von TerminalStorm »

Schön ja soine Beschreibung
(Für den deutschsprachigen Raum vom Rechteinhaber autorisierte Kleinstauflage
auf wiederbeschreibbarem Medium)
Ob Disney das auch weiß?

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12995
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von MasterFliessie »

Laut mehrerer Quellen, soll wohl Rosariao Dawson in Staffel 2 von The Mandalorian, als Asokha Tano mitspielen:

https://www.slashfilm.com/rosario-dawso ... ndalorian/
https://screenrant.com/mandalorian-seas ... 1kp9P9zEP8

Ich bin ja klassischerweise kein Freund, von Jedi (egal wie sehr ich sie mag), die bis zum Zeitpunkt von ROTJ überlebt haben, wenn sie nicht Luke Skywalker oder Yoda heißen, weil ich finde, daß sie gegen den allerheiligsten Kanon der OT verstoßen, wegen Yodas Satz:
"Luke, when gone am I, the last of the Jedi will you be."

...und bevor wir hier in eine "Off-Topic" Diskussion geraten - ich bin mir der ganzen Erklärungs und Deutungsversuche für diesen (von mir empfundenen) Widerspruch durchaus bewußt. ;-)

Aber Fakt ist nunmal im aktuellen Kanon, daß Ahsoka ja die Rebels TV-Serie (bis nach ROTJ) überlebt hat, und wenn man sie nun für Realfilmprojekte verwendet, dann find ich das 'ne ziemlich gelungene Besetzung und freu mich trotz meiner (nörgeligen) Bedenken darüber.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Bulkhead
.......
.......
Beiträge: 415
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Bulkhead »

Klingt gut.
Vom Alterr und vom Aussehen passt das alles super!
Bin gespannt.

Für mich ist das RICHTIGE SW aber auch nur SW, ESB und ROTJ (habe ganz bewusst die Episoden weggelassen). ;-)

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1305
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Panzerfuchs »

Na ja, Ahsoka wird wohl aufgrund dessen, dass sie den Jediorden verlassen hat, nicht als Jedi im Sinne von Yodas Aussage, gezählt. Yoda bezog sich damit wohl nur auf ausgebildete Jedi, die dem Weg der Jedi folgen. Womit Ezra auch raus wäre.
Obwohl ich ja auch sagen muss, dass die Ausbildung von Luke oder Rey in den Filmen allzu kurz und schnell war.

Ich persönlich finde Rosario Dawson keine gute Wahl. Ich mag sie ganz und gar nicht. - Das ist aber meine persönliche Meinung. - Anscheinend setzt Disney bei The Mandalorian auf unbekannte Schauspieler oder welche, die zur Zeit in der 3. Reihe stehen. Kann man anders machen, muss es aber nicht. Man wird sehen wie es kommt und ob die Schauspieler überzeugen können. Lieber wäre mir Sofia Boutella die in Star Trek Beyound die Jaylah gespielt hat. Die hätte auch schon Erfahrung mit einer "Maske" und deren Nase und Mund passen besser zu Ahsoka als die von Rosario.

Dass es die Figur der Ahsoka in die Realfilme schafft finde ich super. Aber ich hätte mir da eher eine attraktive durchtrainierte Schauspielerin gewünscht. Wobei attraktiv mein Wunsch ist und durchtrainiert sich aus der Figur der Ahsoka ergibt.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12995
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von MasterFliessie »

Panzerfuchs hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 20:45
Na ja, Ahsoka wird wohl aufgrund dessen, dass sie den Jediorden verlassen hat, nicht als Jedi im Sinne von Yodas Aussage, gezählt. Yoda bezog sich damit wohl nur auf ausgebildete Jedi, die dem Weg der Jedi folgen. Womit Ezra auch raus wäre.
Obwohl ich ja auch sagen muss, dass die Ausbildung von Luke oder Rey in den Filmen allzu kurz und schnell war.
Wie gesagt: die Diskussion will ich (hier) gar nicht führen, da nicht Threadthema (gerne woanders), aber das ist eine der - von mir auch erwähnten - Deutungen, die ich aber nicht teile...

...und damit ich auch was zum Thema beitrage:
Ich mag Rosario Dawson und finde auch das sie paßt.
Ich fand sie sehr gut in Clerks 2, in Zombieland 2, in Sin Sity und auch in MIB2, ansonsten - gebe ich zu - hab ich nicht viel von ihr gesehen (oder in Erinnerung).
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3539
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von darthmokki »

Ich würde mich über Ahsoka in Mandalorian freuen und Rosario Dawson passt schon ganz gut -
aber bitte nur als Gastauftritt...macht aus Mandalorian bitte keinen Clone Wars Ableger
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 1190
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Wookie-Treiber »

darthmokki hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 13:48
Ich würde mich über Ahsoka in Mandalorian freuen und Rosario Dawson passt schon ganz gut -
aber bitte nur als Gastauftritt...macht aus Mandalorian bitte keinen Clone Wars Ableger

Das möchte ich gerne so unterschreiben!
Da der Darksaber auch wieder im Spiel ist, hoffe ich, dass die Serie tief in das Schicksal von Mandalore eintaucht!

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12995
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von MasterFliessie »

Versteht sich, Gastauftritt reicht.
Ab dann würde es natürlich insofern interessant, weil sie ja tatsächlich in der Lage wäre, das Baby als das zu identifizieren, was es ist.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
HAL2000
.........
.........
Beiträge: 1560
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:07

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von HAL2000 »

Ich bin halt so gar kein Pay TV-, Netflix-, Disney-, Streaming-Junkie und hab gestern zum ersten mal den Pilotfilm von Mandalorian auf meinem alten Röhrenfernseher im FreeTV gesehen und kann nur sagen - WOW! Sergio Leone goes Star Wars! IG-88 in Action! Werner Herzog in einer Nebenrolle! Das einzig traurige an Mandalorian ist, dass man unweigerlich daran erinnert wird, wie viel besser die Sequels hätten werden können.
"Haben wir den nicht schon?" (Frau eines Troopbuilders)

Benutzeravatar
Tuxmaster
....
....
Beiträge: 70
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Tuxmaster »

HAL2000 hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 15:05
IG-88 in Action!
IG-11 :obacht: ;-)

Benutzeravatar
HAL2000
.........
.........
Beiträge: 1560
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:07

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von HAL2000 »

Tuxmaster hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 15:21
HAL2000 hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 15:05
IG-88 in Action!
IG-11 :obacht: ;-)
ah, danke - bin da gerad erst reingerutscht und noch nicht wirklich drinnen.
"Haben wir den nicht schon?" (Frau eines Troopbuilders)

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 2699
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: OWL (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von CommanderCody212th »

Die gestrige Free TV Premiere von "The Mandalorian" auf Pro7 sollte bei dem einen oder anderen SW Fan was bewirkt haben... ;-)
Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

Benutzeravatar
Darth_V
........
........
Beiträge: 1427
Registriert: So 17. Apr 2011, 13:00
Wohnort: Hannover

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Darth_V »

Bin auch angetan: IG-11 in Aktion, Garindan mit Flöte und Salacious Crumb am Spieß...
Was will man mehr! :mrgreen:

Benutzeravatar
Panzerfuchs
........
........
Beiträge: 1305
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:29
Wohnort: Illingen/Saar

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Panzerfuchs »

Hi. Ich habe gestern auch die erste Folge von "The Mandalorian" zum ersten Mal überhaupt gesehen. Mir gefiel die Folge sehr gut.
Ich habe sie aufgenommen und gleich nochmal angeschaut um mir einige Details genauer anzusehen. Da muss ich sagen, dass alles ein sehr schönes stimmiges Bild ergeben hat.
Ich werde mich daher mal dahingehend bemühen Disney dann doch schauen zu können.
Ich hoffe gleichzeitig, dass sie die Anzahl der Folgen pro "Staffel" mal erhöhen, wobei da aber wohl auch in diesem Jahr vieles unter dem Chorona-Einfluss stehen wird.

Natürlich haben sich bei mir dann einige Fragen bezüglich Wesen, Tiere, Abläufe in der Serie ergeben. Aber alles bekommt man halt nicht erklärt. Insoweit auch die Frage, warum der IG die Nummer 11 hat. Aber naja.

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6791
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Darkside »

Ich bin auch positiv überrascht...fand nur das Bild von Pro7 (kein HD) ein wenig matschig...mal sehen, wie es beim Streaming Ist...
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6791
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Darkside »

HAL2000 hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 15:05
....[....]Das einzig traurige an Mandalorian ist, dass man unweigerlich daran erinnert wird, wie viel besser die Sequels hätten werden können.
Das stimmt leider, auch wenn ich zunächst bei den neuen Filmen irgendwie geflasht war, als ich das Kino verlassen habe (lag wohl an der Musik ;-) ) habe ich beim nochmals Revue passieren lassen des jeweiligen Films bei der zweiten Betrachtung das kalte Grausen bekommen...irgendwie finde ich die ganze Grütze (Episode 7-9) nur noch zum :puke: :thefinger: Vor allem kapiere ich es nicht...Rebels mag seine Schwächen haben, aber durchweg gute Charaktere...genau wie bei Rogue One und Solo...aber 7-9... :dontknow: Fehlanzeige....grrrr, ich rege mich schon wieder auf, wenn ich an den Stuss denke :evil:

Da bin ich echt froh, das so etwas wie Mandalorian geboten wird... :obacht:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Detaleader
.......
.......
Beiträge: 326
Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:53
Kontaktdaten:

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Detaleader »

Darkside hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:08
Ich bin auch positiv überrascht...fand nur das Bild von Pro7 (kein HD) ein wenig matschig...mal sehen, wie es beim Streaming Ist...
Wunderschön in 4k, nur das HDR lässt leider zu wünschen übrig. Nicht genug nits, das ist alles ein wenig dunkel. Hoffe dass eine eventuelle Blu-Ray Auswertung das beheben würde. Ist nämlich ein Disney+ Problem generell, nicht nur Mando ist betroffen.

Clone Wars ist es leider das gleiche, die HDR Version ist zu dunkel.


Ich bin ehrlich gesagt etwas entsetzt, dass in Europa wöchentlich erscheinen soll. Die Serie ist seit Monaten fertig, da sollte man wirklich nicht noch künstlich zögern.

Benutzeravatar
Trooper31
.......
.......
Beiträge: 519
Registriert: Do 1. Mär 2007, 22:19

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Trooper31 »

Detaleader hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 23:53
Darkside hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:08
Ich bin auch positiv überrascht...fand nur das Bild von Pro7 (kein HD) ein wenig matschig...mal sehen, wie es beim Streaming Ist...

Ich bin ehrlich gesagt etwas entsetzt, dass in Europa wöchentlich erscheinen soll. Die Serie ist seit Monaten fertig, da sollte man wirklich nicht noch künstlich zögern.
Disney hat Angst wir würden alle nur ein Monats-Abo abschliessen, alle Episoden anschauen, kündigen und dann bis Dezember warten. :toothy7:

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6791
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Darkside »

Trooper31 hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 09:54
Detaleader hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 23:53
Darkside hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:08
Ich bin auch positiv überrascht...fand nur das Bild von Pro7 (kein HD) ein wenig matschig...mal sehen, wie es beim Streaming Ist...

Ich bin ehrlich gesagt etwas entsetzt, dass in Europa wöchentlich erscheinen soll. Die Serie ist seit Monaten fertig, da sollte man wirklich nicht noch künstlich zögern.
Disney hat Angst wir würden alle nur ein Monats-Abo abschliessen, alle Episoden anschauen, kündigen und dann bis Dezember warten. :toothy7:
Und was wäre im Dezember?

Ehrlich gesagt habe ich kein Problem damit, jede Woche eine Folge zu schauen und zu warten...das ist doch auch ein Teil der Vorfreude und gehört doch einfach dazu...immer alles gleich haben wollen muss wirklich nicht sein...keine Geduld er hat, der junge Padawan ;-)
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Ronking
.............
.............
Beiträge: 7187
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Ronking »

Detaleader hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 23:53
Darkside hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:08
Ich bin auch positiv überrascht...fand nur das Bild von Pro7 (kein HD) ein wenig matschig...mal sehen, wie es beim Streaming Ist...
Wunderschön in 4k, nur das HDR lässt leider zu wünschen übrig. Nicht genug nits, das ist alles ein wenig dunkel. Hoffe dass eine eventuelle Blu-Ray Auswertung das beheben würde. Ist nämlich ein Disney+ Problem generell, nicht nur Mando ist betroffen.

Clone Wars ist es leider das gleiche, die HDR Version ist zu dunkel.


Ich bin ehrlich gesagt etwas entsetzt, dass in Europa wöchentlich erscheinen soll. Die Serie ist seit Monaten fertig, da sollte man wirklich nicht noch künstlich zögern.
Das Bild war grausig. Bin da wirklich nicht pingelig, sollte man als Jünger der E4 bis 6 auch nicht sein, aber wenn mans vorher in 4k gesehen hat ist das ein himmelweiter unterschied

Benutzeravatar
Trooper31
.......
.......
Beiträge: 519
Registriert: Do 1. Mär 2007, 22:19

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Trooper31 »

Darkside hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 10:20
Trooper31 hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 09:54
Detaleader hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 23:53
Darkside hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:08
Ich bin auch positiv überrascht...fand nur das Bild von Pro7 (kein HD) ein wenig matschig...mal sehen, wie es beim Streaming Ist...

Ich bin ehrlich gesagt etwas entsetzt, dass in Europa wöchentlich erscheinen soll. Die Serie ist seit Monaten fertig, da sollte man wirklich nicht noch künstlich zögern.
Disney hat Angst wir würden alle nur ein Monats-Abo abschliessen, alle Episoden anschauen, kündigen und dann bis Dezember warten. :toothy7:
Und was wäre im Dezember?
Dann könnte man alle Episoden der 2ten Staffel anschauen, dann wieder Disney+ kündigen.

Es geht jetzt wenn es jede Woche eine neue Episode gibt (diese Woche kriegen wie 2 neue Episoden), aber ich gebe Deltaleader Recht. Die erste Staffel hat schon eine Premiere in Amerika, also warum sollen alle die schon lang genung gewartet haben, sich nochmal auf die Episoden warten?

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 6791
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Darkside »

Trooper31 hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 13:38
Darkside hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 10:20
Trooper31 hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 09:54
Detaleader hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 23:53
Darkside hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:08
Ich bin auch positiv überrascht...fand nur das Bild von Pro7 (kein HD) ein wenig matschig...mal sehen, wie es beim Streaming Ist...

Ich bin ehrlich gesagt etwas entsetzt, dass in Europa wöchentlich erscheinen soll. Die Serie ist seit Monaten fertig, da sollte man wirklich nicht noch künstlich zögern.
Disney hat Angst wir würden alle nur ein Monats-Abo abschliessen, alle Episoden anschauen, kündigen und dann bis Dezember warten. :toothy7:
Und was wäre im Dezember?
Dann könnte man alle Episoden der 2ten Staffel anschauen, dann wieder Disney+ kündigen.

Es geht jetzt wenn es jede Woche eine neue Episode gibt (diese Woche kriegen wie 2 neue Episoden), aber ich gebe Deltaleader Recht. Die erste Staffel hat schon eine Premiere in Amerika, also warum sollen alle die schon lang genung gewartet haben, sich nochmal auf die Episoden warten?
Ich bin ein Relikt aus den 80igern, vielleicht habe ich deshalb in dieser schnelllebigen Zeit einfach ein bisschen mehr Ruhe und Geduld...als kleines Beispiel ...Premiere Rückkehr der Jedi in den USA war am 25.05.1983...in Deutschland am 09.12.1983... ;-) ...alles eine Frage der Geduld...und es ging auch...


Aber BTT...die Serie macht mir bislang sehr viel Spaß...ich mag diesen schmutzigen Italo-Western-Style der bisherigen beiden Folgen...ein paar Anleihen von Django und der Dollar Trilogie habe ich schon entdeckt... :drunken:
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1949
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von captain-harlock »

Darth_V hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 17:00
Bin auch angetan: IG-11 in Aktion, Garindan mit Flöte und Salacious Crumb am Spieß...
Was will man mehr! :mrgreen:
Das alles als Actionfiguren!

Benutzeravatar
Trooper31
.......
.......
Beiträge: 519
Registriert: Do 1. Mär 2007, 22:19

Re: The Mandalorian - Star Wars Realserie von Jon Favreau

Beitrag von Trooper31 »

Darkside hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 14:17
Ich bin ein Relikt aus den 80igern, vielleicht habe ich deshalb in dieser schnelllebigen Zeit einfach ein bisschen mehr Ruhe und Geduld...als kleines Beispiel ...Premiere Rückkehr der Jedi in den USA war am 25.05.1983...in Deutschland am 09.12.1983... ;-) ...alles eine Frage der Geduld...und es ging auch...
Bin Jahrgang 1971 und gebe Dir auch Recht......es geht auch 1x pro Woche. ;-)

Antworten

Zurück zu „Mediathek“