Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Shadows of the Dark Side Serie
Benutzeravatar
maxbundy
........
........
Beiträge: 947
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 23:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon maxbundy » Mo 29. Nov 2010, 08:17

Würde ich auch sagen. Kleiner Hinweis das die Hose schon korrekt ist mit dem padding der Kniegegend und die Mütze hat keine grünen Flecke sondern ist wohl komplett aus dem grünen Material gegossen und dann bemalt worden. Ist das vielleicht ein durchsichtiges Material wegen der Brille?
Mit der Hose hast du nur bedingt Recht, es wurden nämlich auch welche mit glatten Knieen getragen.
Der Helm ist tatsächlich aus grünem Kunststoff gefertigt und druchsichtig.
Das sieht man aber bei dem anderen Trooper besser:

http://starwars-descriptions.com/beschr ... itbart.php

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11777
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon MasterFliessie » Mo 29. Nov 2010, 09:24

Würde ich auch sagen. Kleiner Hinweis das die Hose schon korrekt ist mit dem padding der Kniegegend und die Mütze hat keine grünen Flecke sondern ist wohl komplett aus dem grünen Material gegossen und dann bemalt worden. Ist das vielleicht ein durchsichtiges Material wegen der Brille?
Mit der Hose hast du nur bedingt Recht, es wurden nämlich auch welche mit glatten Knieen getragen.
Wenn dem so ist, daß es diese "gepaddeten" Hosen gab, dann hat er nicht nur bedingt recht. Denn die Aussage, daß die Hose der Figure korrekt dargestellt ist, wie sie im Film vorkommt, ist damit richtig.

Bei menschlichen Troopern, besonders bei einem "Uniformenwirrwarr" wie teilweise bei den Rebellen, kann eine Figur streng genommen ja nur einen Charakter darstellen.

Nebenbei:
Meiner Meinung nach ist das gießen der Mütze aus grünem Kunststoff in dem Fall eine dämliche Idee, weil die Brille beim bartlosen Trooper ohnehin nicht durchsichtig ist, denn sie sitzt AUF der Mütze.
Ich hätte es sinnvolle gefunden sie in der Farbe zu gießen, die am meisten vorkommt, also in der des Schals.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Mo 29. Nov 2010, 11:50

Meiner Meinung nach ist das gießen der Mütze aus grünem Kunststoff in dem Fall eine dämliche Idee, weil die Brille beim bartlosen Trooper ohnehin nicht durchsichtig ist, denn sie sitzt AUF der Mütze.
Ich hätte es sinnvolle gefunden sie in der Farbe zu gießen, die am meisten vorkommt, also in der des Schals.
Herstellungstechnisch ist es jedoch kostengünstiger, beide Mützen in einem Werkzeug einzuarbeiten, als zwei dafür anfertigen zu müssen. Erspart den Werkzeugwechsel und somit Zeit in der Produktion.
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11777
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon MasterFliessie » Mo 29. Nov 2010, 12:23

Meiner Meinung nach ist das gießen der Mütze aus grünem Kunststoff in dem Fall eine dämliche Idee, weil die Brille beim bartlosen Trooper ohnehin nicht durchsichtig ist, denn sie sitzt AUF der Mütze.
Ich hätte es sinnvolle gefunden sie in der Farbe zu gießen, die am meisten vorkommt, also in der des Schals.
Herstellungstechnisch ist es jedoch kostengünstiger, beide Mützen in einem Werkzeug einzuarbeiten, als zwei dafür anfertigen zu müssen. Erspart den Werkzeugwechsel und somit Zeit in der Produktion.
Welche beiden Mützen? Glaubst Du etwa, daß die Mütze mit Schal und die ohne Schal aus dem gleichen Werkzeug (Gußform) kommen? Das halte ich gelinde gesagt für Unfug!
Zuletzt geändert von MasterFliessie am Mo 29. Nov 2010, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Mo 29. Nov 2010, 12:26

Welche beiden Mützen? Glaubst Du etwa, daß die Mutze mit Schal und die ohne Schal aus dem gleichen werkzeug (Gußform) kommen? Das halte ich gelinde gesagt für Unfug!
Wieso ist das Unfug? Gerne auch PM wegen zu sehr OFF. ;-)
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11777
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon MasterFliessie » Mo 29. Nov 2010, 12:39

Welche beiden Mützen? Glaubst Du etwa, daß die Mütze mit Schal und die ohne Schal aus dem gleichen Werkzeug (Gußform) kommen? Das halte ich gelinde gesagt für Unfug!
Wieso ist das Unfug? Gerne auch PM wegen zu sehr OFF. ;-)
Von mir aus... hast 'ne PM. Obwohl ich mich frage warum die Diskussion eines Teils des Battlepacks "Defense of Hoth" im Battlepack-Tread off-topic ist?
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Mo 29. Nov 2010, 12:50

Welche beiden Mützen? Glaubst Du etwa, daß die Mütze mit Schal und die ohne Schal aus dem gleichen Werkzeug (Gußform) kommen? Das halte ich gelinde gesagt für Unfug!
Wieso ist das Unfug? Gerne auch PM wegen zu sehr OFF. ;-)
Von mir aus... hast 'ne PM. Obwohl ich mich frage warum die Diskussion eines Teils des Battlepacks "Defense of Hoth" im Battlepack-Tread off-topic ist?
Weil es meines Erachtens etwas anderes ist, über die Qualität eines Produkts zu diskutieren als über die Vorgehensweise bei dessen Herstellung. ;-)
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11777
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon MasterFliessie » Mo 29. Nov 2010, 13:15

Welche beiden Mützen? Glaubst Du etwa, daß die Mütze mit Schal und die ohne Schal aus dem gleichen Werkzeug (Gußform) kommen? Das halte ich gelinde gesagt für Unfug!
Wieso ist das Unfug? Gerne auch PM wegen zu sehr OFF. ;-)
Von mir aus... hast 'ne PM. Obwohl ich mich frage warum die Diskussion eines Teils des Battlepacks "Defense of Hoth" im Battlepack-Tread off-topic ist?
Weil es meines Erachtens etwas anderes ist, über die Qualität eines Produkts zu diskutieren als über die Vorgehensweise bei dessen Herstellung. ;-)
Seh ich nicht so, aber wie gesagt: von mir aus per PM.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6027
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Do 2. Dez 2010, 12:26

Nachdem ich nun das "Defense of Hoth" Paket live und in Farbe mein
eigen nennen darf, kann ich mich nur positiv über das Set äußern.
Was Hasbro bzw. deren Mitarbeiter da bei einem SERIENPRODUKT
im SPIELWARENBEREICH auffahren, ist wirklich der Hammer.
Die einzigen drei Punkte, welche ich diesbezüglich bemängeln könnte,
wäre die Bemalung der Anti Vehicle Cannon und derer eingeschränk-
ten Beweglichkeit und die Schwergängigkeit des Laser Turms.
Wer mehr Details erwartet, sollte dann wohl doch zu Slideshow
wecheln. ;-)
Der Inhalt der Signatur wurde aufgrund der DSGVO entfernt.
Yargh

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11777
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon MasterFliessie » Do 2. Dez 2010, 13:08

Wie bereits erwähnt, mehr Beweglichkeit bei der Radarkanone wäre nett gewesen, ist aber aus meiner Sicht gar nicht sooo tragisch.
Etwas entäuscht bin ich von der Tatsache, daß sie dem bärtigen Trooper lediglich eine andere Haarfarbe gegeben habe.

Eine dritte Kopfversion wäre mir lieber gewesen.

Und so gelungen der K-3PO auch ist, ein dritter Trooper wäre mir am allerliebsten gewesen.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
stormtrooper1980
...........
...........
Beiträge: 5484
Registriert: Do 1. Jun 2006, 00:04
Wohnort: Hagen

Re: Ultimate Battle Packs [UBP] - 2010 bis Aktuell

Beitragvon stormtrooper1980 » Do 9. Dez 2010, 21:32

Und so gelungen der K-3PO auch ist, ein dritter Trooper wäre mir am allerliebsten gewesen.
Ich hatte im Netz gelesen (weiß leider nicht mehr genau wo), daß dieses Set ursprünglich mit mehr Figuren geplant war.
Aus Kostengründen wurden wohl Figuren eingespart.
Zu diesem Zeitpunkt war allerdings schon der K-3PO fest im Set eingeplant und man wollte ihn wohl nicht wieder rausnehmen.
Join the dark Side


Zurück zu „Shadows of the Dark Side / SDS (2010 - 2012)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste