Der Hasbro Q&A thread

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus The 30th Anniversary Collection und The Legacy Collection
AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8923
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon AlrikFassbauer » Do 25. Feb 2010, 12:09

@Fliessie : Genau, an den Formalitäten hat es bisher gescheitert.

Beim "Raving Toy Maniacv sind nun die Namen zweierbisher namenloser Droiden veröffentlicht worden : http://www.toymania.com/news/messages/11894.shtml

Der Rot-blaue Astromech vom "Elite ARC-170 Squad" Pack (oder wie das nochmal hieß) heißt R4-C7, und der Astromech vom neuen X-Wing von wedge heißt nun R2-A3.
Hier sind auch die Bilder der beiden zu sehen : http://www.rebelscum.com/story/front/My ... 129734.asp
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
volkerc01
........
........
Beiträge: 758
Registriert: So 11. Mär 2007, 23:28

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon volkerc01 » Di 2. Mär 2010, 13:18

Ist es möglich dass lichtgeschwindigkeit auch bei den Hasbro Q&A's mitmachen darf? Dann könnten wir vielleicht mal endlich ein bisschen Info für D. bekommen.
Ja, habe ich auch schon mehrfach angeregt.

Ich habe sogar eine E-Mail an Philip Wise von Rebel scum geschickt (er kannte mich noch von der letzten Jedi-Con, habe mir da eine RS-badge bei ihm abgeholt :D ;) ), und er schrieb, er kenne sich damit nicht aus und werde es an Dan Curto weiterleiten. Seitdem : Funkstille. Auch nach nochmaligem Nachfragen von mir kam nichts mehr.

Ich hätte gerne schon seit mindestens einem Jahr eine Teilnahme von LG an Q&A, aber irgendwie kriege ich die Steine, die da im Weg liegen, nicht weg.

was hat lg mit rebelscum zu tun wenn man an den q&a's teilnehmen will? nichts!
jede seite stellt ihre fragen "direkt" an hasbro, aber bestimmt nicht ueber rebelscum.
wie gewuenscht ist es das lg fragen direkt stellt?

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11877
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon MasterFliessie » Di 2. Mär 2010, 13:40

Ist es möglich dass lichtgeschwindigkeit auch bei den Hasbro Q&A's mitmachen darf? Dann könnten wir vielleicht mal endlich ein bisschen Info für D. bekommen.
Ja, habe ich auch schon mehrfach angeregt.

Ich habe sogar eine E-Mail an Philip Wise von Rebel scum geschickt (er kannte mich noch von der letzten Jedi-Con, habe mir da eine RS-badge bei ihm abgeholt :D ;) ), und er schrieb, er kenne sich damit nicht aus und werde es an Dan Curto weiterleiten. Seitdem : Funkstille. Auch nach nochmaligem Nachfragen von mir kam nichts mehr.

Ich hätte gerne schon seit mindestens einem Jahr eine Teilnahme von LG an Q&A, aber irgendwie kriege ich die Steine, die da im Weg liegen, nicht weg.

was hat lg mit rebelscum zu tun wenn man an den q&a's teilnehmen will? nichts!
jede seite stellt ihre fragen "direkt" an hasbro, aber bestimmt nicht ueber rebelscum.
wie gewuenscht ist es das lg fragen direkt stellt?
Hätte mich auch gewundert, wenn das nur über Rebelscum laufen würde.

Ich hätte sicherlich gelegentlich Fragen, allerdings weiß ich natürlich nicht ob man jetzt als Forum zu jeder Q&A Session 3-4 Fragen zusammenkriegen muß, oder (von uns aus) kann.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
volkerc01
........
........
Beiträge: 758
Registriert: So 11. Mär 2007, 23:28

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon volkerc01 » Di 2. Mär 2010, 14:02

Ist es möglich dass lichtgeschwindigkeit auch bei den Hasbro Q&A's mitmachen darf? Dann könnten wir vielleicht mal endlich ein bisschen Info für D. bekommen.
Ja, habe ich auch schon mehrfach angeregt.

Ich habe sogar eine E-Mail an Philip Wise von Rebel scum geschickt (er kannte mich noch von der letzten Jedi-Con, habe mir da eine RS-badge bei ihm abgeholt :D ;) ), und er schrieb, er kenne sich damit nicht aus und werde es an Dan Curto weiterleiten. Seitdem : Funkstille. Auch nach nochmaligem Nachfragen von mir kam nichts mehr.

Ich hätte gerne schon seit mindestens einem Jahr eine Teilnahme von LG an Q&A, aber irgendwie kriege ich die Steine, die da im Weg liegen, nicht weg.

was hat lg mit rebelscum zu tun wenn man an den q&a's teilnehmen will? nichts!
jede seite stellt ihre fragen "direkt" an hasbro, aber bestimmt nicht ueber rebelscum.
wie gewuenscht ist es das lg fragen direkt stellt?
Hätte mich auch gewundert, wenn das nur über Rebelscum laufen würde.

Ich hätte sicherlich gelegentlich Fragen, allerdings weiß ich natürlich nicht ob man jetzt als Forum zu jeder Q&A Session 3-4 Fragen zusammenkriegen muß, oder (von uns aus) kann.
die q&a's sind von 3 auf 2 fragen je webseite reduziert.
die frage ist welches interesse besteht, seitens der deutschen sammler und der gelegenheitskaeufer spezifische fragen zu stellen.

Benutzeravatar
Bud
.........
.........
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 26. Feb 2007, 22:21

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon Bud » Di 2. Mär 2010, 15:41

Ich denke das schon Interesse besteht. Wir würden bestimmt regelmäßig 2-3 Fragen zusammenbekommen. An Teilnehmern wird es dafür sicherlich nicht fehlen.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8923
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon AlrikFassbauer » Di 2. Mär 2010, 15:46

was hat lg mit rebelscum zu tun wenn man an den q&a's teilnehmen will? nichts!
jede seite stellt ihre fragen "direkt" an hasbro, aber bestimmt nicht ueber rebelscum.
wie gewuenscht ist es das lg fragen direkt stellt?
Da hast du etwas falsch verstanden.

Ich hatte Philip Wise kontaktiert, um zu wissen, wie sie es machen.

Natürlich kann ich hier jetzt lustig anfangen, Fragn an Hasbro zu sammeln, und die zu Hasbro Deutscjhland zu schicken.

Würde das funktionieren ? Ich glaube nicht.

Und wenn ich sie zu Hasbro USA schicke, bekomme ich dann nicht so Reaktionen wie "huch, da kommen auf einmal Fragen von einem [mein Realname hier], was soll das denn ? Kennen wir den überhaupt ? Weg damit !" Und dann würde ich mich wundern, daß ich nie eine Antwort bekäme.

Das nur so als Beispiel.

Und ich wette, daß Hasbro USA LG noch gar nicht kennt, sie Fragen vom Admin hier auch gar nicht akzeptieren würden.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
volkerc01
........
........
Beiträge: 758
Registriert: So 11. Mär 2007, 23:28

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon volkerc01 » Di 2. Mär 2010, 16:01


Und ich wette, daß Hasbro USA LG noch gar nicht kennt, .

tja, tut mir leid, die wette hast du schon verloren. der besitzer der seite kann mich gerne mal anmailen, oder ich werde es machen wenn ich mal noch ein paar minuten heute finde. ;-)

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3012
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon darthmokki » Di 2. Mär 2010, 18:05

Ich denke das schon Interesse besteht. Wir würden bestimmt regelmäßig 2-3 Fragen zusammenbekommen. An Teilnehmern wird es dafür sicherlich nicht fehlen.
da gebe ich dir recht :obacht:
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
stormtrooper1980
...........
...........
Beiträge: 5484
Registriert: Do 1. Jun 2006, 00:04
Wohnort: Hagen

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon stormtrooper1980 » Di 2. Mär 2010, 23:18

Ich finde die Sache auch interessant und 2 bis 3 Fragen würden wir bestimmt auch zu jeder Q&A zusammen bekommen.
Ich sehe eher ein Problem darin:
Wer entscheidet welche Fragen auch aus den gestellten verwendet werden?
Wie die Vergangenheit gezeigt hat klappt das hier ja leider nicht soooo gut mit irgendwelchen Abstimmungen.
Join the dark Side

Benutzeravatar
Bud
.........
.........
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 26. Feb 2007, 22:21

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon Bud » Mi 3. Mär 2010, 12:49

Kann man nicht einfach jeder eine seiner Fragen während eines Zeitfensters stellen (wenn er denn welche hat) und alle die daran interessiert sind wählen eine davon aus. Die beiden Fragen mit den meisten Stimmen machen das Rennen. Müsste nur von einem der Mods verwaltet werden...

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8923
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon AlrikFassbauer » Mi 3. Mär 2010, 13:39

Ich sehe eher ein Problem darin:
Wer entscheidet welche Fragen auch aus den gestellten verwendet werden?
Wie die Vergangenheit gezeigt hat klappt das hier ja leider nicht soooo gut mit irgendwelchen Abstimmungen.
Also, ich weiß nicht, ich ganz persönlich sehe zu Abstimmungen derzeit keine lternative.
Höchstens, daß die Mods & Admins hier einen "Zirkel" bilden, und gemeinsam abstimmen.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Trooper31
.......
.......
Beiträge: 432
Registriert: Do 1. Mär 2007, 22:19

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon Trooper31 » Mi 3. Mär 2010, 15:29

So sehe ich es auch. Ich denke es wird ein Paar Fragen geben, die viele unterstützen würden, aber im Endeffekt sollen/müssen die Mods/Admins entscheiden weil ich bin mir nicht sicher dass wir genügend Zeit für eine Abstimmung haben.

Ich denke was wichtig ist, dass Hasbro USA sieht dass es eine SW-Gemeinschaft in D. gibt, die SW-Sachen von Hasbro interessieren. Die Briten machen es schon und ich denke sie kriegen interessante Informationen für die UK. Ja, manche ist die Antwort eher negativ, aber immerhin weißt man mehr.

Die Fragen müssen nicht nur Deutschland-Spezifisch sein.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8923
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon AlrikFassbauer » Mi 3. Mär 2010, 18:00

Ich denke schon, daß da genügend zusammenkäme ... - Und warum nicht auch mal ein paar Fragen zur Vintage-Linie (der 80er) stellen ? ;)

In einer Q&A hat zum Beispiel Hasbro geäußert, daß es nie über das Prototypen-Stadium der "White Witch" hinweggekommen sei ...
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
volkerc01
........
........
Beiträge: 758
Registriert: So 11. Mär 2007, 23:28

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon volkerc01 » Mi 3. Mär 2010, 21:27

die q&a fragen koennen ueber mich eingereicht werden. zusage steht. falls interesse besteht, der "imperator" wurde bereits angeschrieben.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11877
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon MasterFliessie » Mi 3. Mär 2010, 21:30

die q&a fragen koennen ueber mich eingereicht werden. zusage steht. falls interesse besteht, der "imperator" wurde bereits angeschrieben.
Heißt "über dich" Fragen gehen per PM an dich oder sollten wir dafür lieber einen Thread eröffnen, so wie in den US-Foren?
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
volkerc01
........
........
Beiträge: 758
Registriert: So 11. Mär 2007, 23:28

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon volkerc01 » Mi 3. Mär 2010, 21:49

die q&a fragen koennen ueber mich eingereicht werden. zusage steht. falls interesse besteht, der "imperator" wurde bereits angeschrieben.
Heißt "über dich" Fragen gehen per PM an dich oder sollten wir dafür lieber einen Thread eröffnen, so wie in den US-Foren?

ein eigenes topic natuerlich. ;-) zur zeit laufen ein paar gute gespraeche, um dinge zu verbessern. das bezieht sich auf infos fuer den collectors kanal, und andere bereiche. zur zeit denke ich ueber 2 moeglichkeiten nach, entweder gibt es mehr infos ueber lichtgeschwindigkeit was 3 3/4 figuren und fahrzeuge betrifft, oder ich setze eine separate platform mit infos fuer deutsche sammler was nur 3 3/4 artikel betrifft. die verantwortlichen hier koennen mich diesbezueglich kontaktieren. mein pn liegt vor.

Benutzeravatar
Imperator
.............
.............
Beiträge: 7302
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:11
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon Imperator » Mi 3. Mär 2010, 22:08

Antwort auch, ging leider nicht schneller war die Tage unterwegs...
Aber ich fände so etwas natürlich sehr interessant!

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11877
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon MasterFliessie » Mi 3. Mär 2010, 23:35

Klingt gut.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
stormtrooper1980
...........
...........
Beiträge: 5484
Registriert: Do 1. Jun 2006, 00:04
Wohnort: Hagen

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon stormtrooper1980 » Do 4. Mär 2010, 10:31

Klingt gut.
Finde ich auch.
Ich fänd es gut wenn das ganze dann über die LG Seite in einem eigenem Thread dafür gemacht wird.
Join the dark Side

Benutzeravatar
Imperator
.............
.............
Beiträge: 7302
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:11
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon Imperator » Do 4. Mär 2010, 10:39

Ja, so hätte ich das auch vorgesehen einen eigenen Beitrag für Q&A der nur mit den Q&As gefüllt und sticky ist und zusätzlich einen Diskussionsbeitrag in dem dann Fragen gesammelt und diskutiert wird. Und diesen Beitrag noch ins "Allgemeine" Forum gepackt da es ja nicht zwingend um T30AC usw. geht sondern um Allgemeines von Hasbro zu dem Thema. Evtl. noch ein Button/Banner auf der Startseite der dann direkt zu dem Beitrag führt damit auch nicht Mitglieder schnell dorthin finden. Das wäre/ist mein Vorschlag.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11877
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon MasterFliessie » Do 4. Mär 2010, 11:37

Ja, so hätte ich das auch vorgesehen einen eigenen Beitrag für Q&A der nur mit den Q&As gefüllt und sticky ist und zusätzlich einen Diskussionsbeitrag in dem dann Fragen gesammelt und diskutiert wird. Und diesen Beitrag noch ins "Allgemeine" Forum gepackt da es ja nicht zwingend um T30AC usw. geht sondern um Allgemeines von Hasbro zu dem Thema. Evtl. noch ein Button/Banner auf der Startseite der dann direkt zu dem Beitrag führt damit auch nicht Mitglieder schnell dorthin finden. Das wäre/ist mein Vorschlag.
Klingt auch gut! :D
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Durchde
...............
...............
Beiträge: 20818
Registriert: So 2. Jan 2005, 12:43

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon Durchde » Do 4. Mär 2010, 11:47

Jo Imp, so könnte ich mir das vorstellen.

Benutzeravatar
Trooper31
.......
.......
Beiträge: 432
Registriert: Do 1. Mär 2007, 22:19

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon Trooper31 » Do 4. Mär 2010, 15:08

Klingt gut.
Finde ich auch.
Ich fänd es gut wenn das ganze dann über die LG Seite in einem eigenem Thread dafür gemacht wird.
Ich auch.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8923
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon AlrikFassbauer » Fr 5. Mär 2010, 15:59

Stimme zu.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
volkerc01
........
........
Beiträge: 758
Registriert: So 11. Mär 2007, 23:28

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon volkerc01 » Di 9. Mär 2010, 23:34

es ist offiziell, lichtgeschwindigkeit.de nimmt nun an den hasbro q&a's teil.

die entsprechenden topics finden sich hier:
viewtopic.php?f=7&t=6521

viewtopic.php?f=7&t=6522

postet eure fragen, die naechste deadline fuer die q&a's rueckt naeher...

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8923
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon AlrikFassbauer » Mi 10. Mär 2010, 13:29

"Bedankt", wie der Niederländer sagt. :)
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Trooper31
.......
.......
Beiträge: 432
Registriert: Do 1. Mär 2007, 22:19

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon Trooper31 » Mi 10. Mär 2010, 15:30

Danke Volker!!!!

Benutzeravatar
LostBoy
.......
.......
Beiträge: 634
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 20:47
Kontaktdaten:

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon LostBoy » Mi 10. Mär 2010, 16:25

Super Sache, Danke.
Hier ist meine Seite mit aktuellen Merchandise News und diversen anderen Star Wars Informationen:

Lost Boys World

It`s your World... JOIN

Benutzeravatar
BikerScout425
...........
...........
Beiträge: 5223
Registriert: Di 30. Sep 2008, 10:34
Wohnort: Bernau

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon BikerScout425 » Mi 10. Mär 2010, 22:53

Cool, na das ist doch was!!!!

1. Frage
Kommt Jabba's Sail Barge?!?
Go, get your ride, take her back to base!

[url=http://www.World-of-Smilies.com][img]http://www.world-of-smilies.com/wos_starwars/starwars035.gif[/img][/url]

Yes, Sir!

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8923
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Der Hasbro Q&A thread

Beitragvon AlrikFassbauer » Sa 20. Mär 2010, 22:27

Interessant :
QUESTION 2:
Will the rocket firing Boba Fett be made available internationally? With the great new Vintage line kicking off this year it's a great offer. Please tell us that the international market will not have to pay extortionist eBay prices for a figure that US and Canadian residents will get for free. Can you please help Hasbro Australia and local fans by getting Star wars action figures into our country this year!!!!

HASBRO RESPONSE:
Our country managers tell us that they are indeed planning on bringing the Rocket Firing Boba Fett figure into countries with a strong collector base. The way in which they will do it will be different by country, and it will not always be a mail-in figure. In Australia, it will be a gift with purchase at Toys 'R Us.
Das heißt, in Australilien wird es den "Rocket Firing Boba Fett" als Zugabe zum Kauf bei TRU geben. Keine Angabe bezüglich des Mindespreises (wäre ja wohl auch noch viel zu früh).

Der R2 wird weiter verbessert :
A while back, Hasbro said they were making an all-new Astromech mold to replace the G9/VOTC/Droid Factory versions, and they claimed the new mold would be even better. Can you give us any clues as to just what you could possibly do to improve on these versions?
The R4-G9 body is a good body, but we have really taken a close look at the details and are pushing to make the new one the best version ever. For example, the movie versions of the astromechs do not have recessed areas on the dome. The panels are actually flush with the head and are outlined with scribe line details. The panels on the body can also be improved. We are also adding some other fun play into the droid...stay tuned!
Schlechte Nachrichten bezüglich der SCanning Troop Mitglieder :
Q. There still seem to be some lingering questions about some running change figures that were hinted at and seen in 2009. Many are excited to see the Hoth Rebel Trooper coming in the mysterious exclusive Hoth battle pack. But what about the running changes of the Imperial Scanning Trooper or Utai? Is it possible that either of these will see the light of day within the next year?

A. Neither of these will be coming to the shelves in 2010. Their fate for 2011 is also uncertain. The Imperial Scanning Trooper will not work on a Vintage card because of the accessory, so that relegates him to the exclusive realm and makes things a little tougher. He's a possibility for a 2011 Battle Pack, though, and that's what we'll concentrate on.
An einer Stelle heißt es übrigens, man wolle R2-D2 & C-3PO im BAD-Stil auch noch irgendwann herausbringen (also mit entfernbaren Körperteilen).
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037


Zurück zu „The 30th Anniversary, The Legacy -Collection (T30AC, TLC)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste