The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Hier dreht sich alles um custom-made also speziell angefertigte Figuren, Raumschiffe, Dioramen usw.
Benutzeravatar
BoenKenobi
........
........
Beiträge: 1149
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von BoenKenobi »

Hallo,
es ist zwar noch nicht einmal angefangen... eher ein Projekt das erstmal nur in meinem Geist existiert... aber vielleicht will ja jemand von Euch auch ein Mudhorn im 3,75“ Maßstab bauen !?!

Ich hatte irgendwie schon ein prähistorisches Wollnashorn als Basis im Kopf oder ein Playmobil Nashorn, habe dann aber auf rebelscum.com von diesem Teil hier gelesen:
9106E4BC-1150-4DDD-AA38-0C8EC534147F.jpeg
52C64A28-3465-4772-B446-B6DFE2014CE0.jpeg
Das Elasmotherium im Maßstab 1:20 von CollectA.

Das Tierchen (welches wohl auch tatsächlich als Vorlage für das Mudhorn gedient hat) kommt schon ziemlich nahe an die Mandalorian-Bestie heran. Ein ziemlich massiver Klotz Kunststoff !!! Maßstab ist ebenfalls schon (fast) richtig. Im Grunde müsste man noch folgende Änderungen vornehmen:
- Schwanz ab :shock:
- Ohren stutzen
- Maul- und Augenpartie mit Milliput / Modeliermasse anpassen
- das Modell einheitlich bemalen
Optional:
- andere Beinstellung modellieren... aber da bin ich mir noch nicht sicher...

Mal sehen, wann ich mal zu dem Projekt komme (mein Mandalorian ist immer noch auf dem Postweg und noch nicht angekommen). Aber wer ähnliches plant kann sich ja schonmal ein Elasmotherium besorgen…
Kosten ca. 22-24€.

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 6906
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von workhard »

Geniale Idee, das würde ich feiern wenn du da loslegen willst :thumbright:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
Jawatechniker
..........
..........
Beiträge: 4596
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 08:17
Wohnort: Tatooine, ca. 3,5 Klicks vor Mos Eisley

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Jawatechniker »

Tolle Idee, ich bin gespannt :thumbright:
Stell sofort sämtliche Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab!

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3492
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von darthmokki »

eine gute Grundlage ;) - aber du kannst ja aus allem was machen
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
Ronking
.............
.............
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Ronking »

Viel spaß beim skalpieren! Schon mal ne gute idee, ran an den Speck!

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1905
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von captain-harlock »

Super Idee, dann mal los!!

Benutzeravatar
Last Believer
.......
.......
Beiträge: 541
Registriert: Do 14. Feb 2013, 21:59

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Last Believer »

Geil

Benutzeravatar
Biker Scout
...........
...........
Beiträge: 5776
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Biker Scout »

Sehr cool :-) Bastelst Du mir dann auch eins?
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 2608
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: OWL (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von CommanderCody212th »

Beobachten wir werden dieses Projekt... :D
Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

Benutzeravatar
botrooper
......
......
Beiträge: 297
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von botrooper »

Ich bin gespannt :D

Benutzeravatar
BoenKenobi
........
........
Beiträge: 1149
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von BoenKenobi »

Hätte nicht gedacht, dass ich so schnell Zeit finde mit dem Projekt anzufangen... aber heute ist Feiertag in Berlin und meine Freundin ist mit der Familie auf Achse :D

Also habe ich mich heute auf den „gefährlichen“ Teil der Arbeit gestürzt: Amputation mit Teppichmesser und Skalpell. Bastel ja schon Ewig, aber bei der Arbeit mit Teppichmessern ist immer besondere Vorsicht geboten :obacht:

Also:
- Schwanz ab und die Schnittstelle etwas „zottelig“ mit dem Skalpell gestaltet (eigentlich wollte ich die Schnittstellen mit Milliput ausmodelieren, aber der Gummi-Kunststoff Torso lässt sich ganz gut „schnitzen“.
- gleiches Prozedere mit den Ohren
4C947110-2F18-44CE-B41D-7FAA5DFAF031.jpeg
C822C92C-DFEA-46FF-AB70-CC5465A96A53.jpeg
94ABDE4F-8E3A-4E65-931E-BF8E9C37699D.jpeg
Soweit... sogut. Nun aber ans Grobe: Mudhorn und Elasmotherium sind schon ziemlich ähnlich... aber die Maul-Schnauzenpartie bedarf doch einiger Änderungen. Während das Maul vom Elasmotherium spitz zuläuft (wie bei einem Nashorn) hat das Mudhorn in der Serie einen eher bulligen Kopf und eine sehr stumpfe Schnauze... also: Teppichmesser !!!!
31121ACB-A19D-4E19-8663-F5808446A3CB.jpeg
… war bei dem massiven Gummiklotz gar nicht so einfach, aber das Ergebnis stimmt erstmal (und die Finger sind auch noch alle drangeblieben) :P :P :P

Das wars erstmal. Demnächst gehts ans „Aufmodellieren“ des Kopfes...

Benutzeravatar
captain-harlock
.........
.........
Beiträge: 1905
Registriert: Do 22. Mär 2007, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von captain-harlock »

Das wird super!

Benutzeravatar
workhard
...........
...........
Beiträge: 6906
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von workhard »

Oh yeah, das wird was :thumbright:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der Anonymen 6' Black Series Liebhaber :lol2:
.......und VADER Anhänger mit intensiven Focus :mrgreen:

Benutzeravatar
CommanderCody212th
.........
.........
Beiträge: 2608
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 22:51
Wohnort: OWL (HQ der 212th / Strategieplanung)

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von CommanderCody212th »

Bild

Sauber geschnitten !!!

Bild
Codys SW-Sammlung: Magie der Klone
viewtopic.php?f=22&t=8213


Codys Suchanfragen:
viewtopic.php?f=12&t=8192

Benutzeravatar
darthmokki
..........
..........
Beiträge: 3492
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:41

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von darthmokki »

...bisher gut
Du junger Narr,erst jetzt da dein Ende naht,hast du die Dinge erkannt ...

Benutzeravatar
Pellaeon
......
......
Beiträge: 268
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 23:40
Wohnort: Bei Augsburg

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Pellaeon »

Sauber!!!

Benutzeravatar
Bulkhead
.......
.......
Beiträge: 402
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Bulkhead »

Wow, bin schon richtig gespannt.
Weiter so.

Wie machst du das Ei?
Beflockst du eine runde Kugel?

Benutzeravatar
Biker Scout
...........
...........
Beiträge: 5776
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Biker Scout »

Sehr cool :-)
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
BoenKenobi
........
........
Beiträge: 1149
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von BoenKenobi »

Und los geht’s: ich benutze Milliput Superfine White Epoxyknete um zu modelieren. Quasi ne 2 Komponenten-Knete, die steinhart aushärtet und zeitgleich mit der Basis verklebt.
9BC837B7-12C2-4147-80F4-5AC6A0B79D13.jpeg
Erstmal musste ich die originalen, kleinen und für das Mudhorn falsch positionierten Augen des Elasmotheriums ausspachteln. Danach habe ich 2 Kugeln als neue Augäpfel neu platziert. Neue Nasenlöcher gab‘s auch schon. Und ne Zunge. Darüber hinaus habe ich noch ein paar Zotteln an den Schnittstellen der Ohren und am Schwanz hinzugefügt. Das Horn musste (um dem Serien-Biest besser zu entsprechen) auch ein wenig dicker werden:
B8614DB5-B5ED-4B01-9322-216E0AEA4DB3.jpeg
Okay… sieht ein bisschen albern aus mit den Kulleraugen... aber nach dem Aushärten ging's heute schon weiter mit der
- Augenpartie
- Unterkiefer mit Zähnen.
Nach meinen Bildstudien hat das Mudhorn ECHT SCHLECHTE ZÄHNE... habe probiert das so auch in mein Modell zu übernehmen:
A881F531-4989-4811-B644-5614CAE64A4C.jpeg
… jetzt muss alles erstmal gut durchhärten. Zum Finale kommt dann noch der Oberkiefer (evtl. nächstes Wochenende).

Benutzeravatar
BoenKenobi
........
........
Beiträge: 1149
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von BoenKenobi »

Wie machst du das Ei?
Beflockst du eine runde Kugel?
Bin am Überlegen....grundsätzlich ist das Ei fix aus Milliput modeliert. Man könnte das Fell ebenfalls (wie beim Mudhorn) durch Zotteln modelieren / andeuten. Oder man könnte was mit Bindfäden machen... wäre aber ne ganz schöne Fummelei. Mit Beflockung kommt man glaube ich vom Ergebnis nicht an die Film/ Serienvorlage ran... das würde zu "samtig" werden und zu wenig "fellig". Oder ich nehm das Fell von nem Kuscheltier ??? :scratch:

... naja erstmal muss Mutti Mudhorn fertig werden ;-)

Benutzeravatar
argon
.......
.......
Beiträge: 339
Registriert: Di 10. Mai 2016, 15:02

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von argon »

Wow, tolles Zwischenergebnis :thumbright:
" μολών λαβέ "

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12897
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von MasterFliessie »

Nicht nur das Projekt an sich, find ich super... :headbang:

nein - auch daß ich schon wieder von deinem Modelliertalent was gelernt habe.
Das Auge in zwei Teilen zu machen: erst den "Augenball" aushärten lassen und dann die Augenlider drumherum moderllieren. :shock:

Da wär ich im Leben nicht drauf gekommen... :violent1:

ich hätte jetzt einfach einen Batzen Miliput draufgepackt und versucht das ganze Auge auf einmal zu modellieren und vermutlich nicht mit allzuschönem Ergebnis.

Mit Miliput (oder Greenstuff) ganze Partien modellieren und menschliche Augen malen.... zwei Bereiche bei denen ich nach all den Jahren immernoch sehr stümperhafte Ergebnisse erziele. :banghead:
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
botrooper
......
......
Beiträge: 297
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von botrooper »

sieht wirklich klasse aus, kurzer Abgleich mit den Filmszenen, passt perfekt :thumbright:

Danke auch, dass du die Zwischenstände mit uns Teilst, wie MasterFliessie schon schrieb, sehr interessant und lehrreich.

Benutzeravatar
Biker Scout
...........
...........
Beiträge: 5776
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Biker Scout »

Hammer :-)
STAR WARS Neo-Sammler :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
BoenKenobi
........
........
Beiträge: 1149
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von BoenKenobi »

Danke, danke. Ja das mit den Augen... ein richtiger Profi bekommt es vielleicht auch in einem Durchgang hin... aber Augen sind immer recht anspruchsvoll (müssen auf beiden Seiten des Kopfes genau auf gleicher Position sitzen, genau gleich groß sein etc, etc). In mehreren Durchgängen modellieren macht es unterm Strich einfacher. Die Zähne hab ich auch erst modelliert (kleine Kegel in der richtigen Größe) und wie ein Zahnarzt dann in den Kiefer eingesetzt.Hätte man auch anders machen können, aber so war es einfacher.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 12897
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von MasterFliessie »

Eben... das ist ja auch meine Vermutung, das es so zumindest machbarere ist, als mit meiner "klatsch was drauf und fummel so lang rum bis es nichtmehr komplett Kacke aussieht Methode". Nur auf die Idee, wäre ich eben gar nicht erst gekommen...
immer wieder toll hier zuzuschauen, zu staunen und zu lernen.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Bulkhead
.......
.......
Beiträge: 402
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Bulkhead »

Oh, das wird ja super!!!

Bin schon gespannt ob du ein Baby Yoda baust, mit dieser Schwebekugel.

Benutzeravatar
BoenKenobi
........
........
Beiträge: 1149
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von BoenKenobi »

Bin schon gespannt ob du ein Baby Yoda baust, mit dieser Schwebekugel.
Da muss ich Dich leider enttäuschen. Ich hab „das Kind“ zwar immer noch nicht in Händen, aber es dürfte demnächst von ASIS Fimmodels kommen. Asis macht ziemlich perfekte Customs, da spare ich mir die Energie für einen Eigenbau ;-)

Benutzeravatar
Jawatechniker
..........
..........
Beiträge: 4596
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 08:17
Wohnort: Tatooine, ca. 3,5 Klicks vor Mos Eisley

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Jawatechniker »

argon hat geschrieben:
So 10. Mai 2020, 22:35
Wow, tolles Zwischenergebnis :thumbright:
Zustimm :thumbright:
Stell sofort sämtliche Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab!

Benutzeravatar
Opi Wan
.......
.......
Beiträge: 592
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: The Mandalorian Mudhorn - Basis für ein Custom

Beitrag von Opi Wan »

Ich bin begeistert, deine arbeiten werden immer besser.

Was die Augen betrifft, manche Profis machen es da auch nicht anders. Da werden nur Stahlkugeln für die Augen verwendet.

Auch Dein schrittweiser Aufbau ist richtig, bei 2K Modelliermasse ist die Zeit bis zum aushärten begrenzt.

Von mir beide Daumen hoch und ich freue mich auf das fertige Ergebnis. :)

Antworten

Zurück zu „Custom-made Bereich“