"Story behind the black clone's pilot uniforms" ..

Alles über die Hasbro Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Saga und Episode II Serie von 2002-2003
AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8747
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

"Story behind the black clone's pilot uniforms" ..

Beitragvon AlrikFassbauer » So 28. Mai 2006, 20:20

Hallo, miteinander.

Auf Rebel Scum hat jemand eine interessaante Erklärung, warum einige der ROTS Klon-Piloten schwarze Uniformen tragen, gepostet :

Explanation.

Zusammengefaßt, sagt der dort zitierte Artikel aus, daß es in zunehmendem Maße besonders sorgtfältig ausfgewählte Freiwillige gab (ob diese Freiwilligen Klone waren, oder "normale" Bürger, wird nicht erklärt, aber aus dem Kontext ergibt sich eine Tendenz, daß es Klone waren), von denen besonders verdiente Freiwillige ausgewählt wurden, um die Basis einer neuen Generation Klone zu bilden. Um sie zu von anderen unterscheiden, wurden ihnen schwarze Uniformen gegeben.

Ich finde dieses Detail eine recht interessante Erklärung für die schwarzuniformierten Klonpiloten.

Dieser Artikel soll sich als kleine Anmerkung im ROTS Incredible Cross-Sections Buch befinden.

Hat einer zufällig eine Übersetzug davon da ?



Alrik

Benutzeravatar
Eukalyptus
...........
...........
Beiträge: 6281
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 20:21

"Story behind the black clone

Beitragvon Eukalyptus » So 28. Mai 2006, 20:58

Kann eine schreiben wenn gewünscht. Aber die Meisten hier sind doch des Englischs mächtig. Oder fragst du ob das in der deutschen Übersetzung auch vorkommt?

"Um Clones von einander zu unterscheiden" finde ich einen ziemlich unsinnigen Satz ;)
Eigentlich wollte ich hier was reinschreiben, aber dann hat mich ein Pfeil ins Knie getroffen.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8747
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: "Story behind the black clone

Beitragvon AlrikFassbauer » Mo 29. Mai 2006, 13:38

Oder fragst du ob das in der deutschen Übersetzung auch vorkommt?
Genau !
"Um Clones von einander zu unterscheiden" finde ich einen ziemlich unsinnigen Satz ;)
Meinst du damit meine "Schnellübersetzung" ? Wenn ich "quick & dirty" übersetze, ist es fast nie akkurat. ;)

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11406
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: "Story behind the black clone

Beitragvon MasterFliessie » Mo 29. Mai 2006, 17:15

Hallo!

Hallo!

Obwohl diese Erklärung natürlich auch für einen Black Clone Pilot herhalten kann, vermute ich, daß sie aber eigentlich als Erklärung für die Classic Trilogie und die in ihr rumlaufenden "verschiedenen" Imp Officers dient.
Kann eine schreiben wenn gewünscht. Aber die Meisten hier sind doch des Englischs mächtig. Oder fragst du ob das in der deutschen Übersetzung auch vorkommt?

"Um Clones von einander zu unterscheiden" finde ich einen ziemlich unsinnigen Satz ;)
BTW: in der deutschen Version steht "Ausgehuniform" (was ja auch die korrekte Übersetzung von "Dress-Uniform" ist), damit wäre die "Black Clone Pilot" ohnehin nicht abgedeckt, denn der trägt ja den Pilotenanzug und mit "distinguished" dürfte in diesem Zusammenhang eher "sich auszeichnen durch" gemeint sein.

Gruß,
Markus

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8747
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: "Story behind the black clone

Beitragvon AlrikFassbauer » Mo 29. Mai 2006, 21:50

Ja, das mit der "Dress Uniform" hat auch jemand "drüben" in Rebel Scum geschrieben.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Eukalyptus
...........
...........
Beiträge: 6281
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 20:21

Re: "Story behind the black clone

Beitragvon Eukalyptus » Mo 29. Mai 2006, 21:52

Kann man so sehen, muss man aber nicht. Etwas zweideutig die Angelegenheit. Davon abgesehen sind zu der Zeit der OT sowieso viele Menschen rekrutiert, ebenfalls Piloten und da braucht man eigentlich keine Erklärung für. Davon abgesehen befriedigt mich die o.g. Erklärung sowieso nicht. Die Kaminoans haben sich dagegen gewehrt, Clones als Ausgangsmaterial zu nehmen weil das Original viel besser ist - warum sollten sie nun Clones clonen? Außerdem haben sie zu RotS sowieso schon einen weiteren Wirt gefunden und werden auch weiterhin neue finden bis zu ANH.

Das "distinguished all-black dress uniform" würde ich persönlich eher als "unterscheidene komplett schwarze Uniform" sehen - das Uniform kann man durchaus ignorieren, da auch pilot suits Uniformen sind.

Aber das ist nur meine bescheidene Meinung dazu.
Eigentlich wollte ich hier was reinschreiben, aber dann hat mich ein Pfeil ins Knie getroffen.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11406
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: "Story behind the black clone

Beitragvon MasterFliessie » Di 30. Mai 2006, 08:21

Befriedigen tut mich die Erklärung auch nicht, ich find es sowieso kacke, daß man versucht die OT nachträglich mit solchen Stories zu erklären oder umzudeuten versucht und damit z.T viele schöne EU Stories kaputt macht (oder zumindest beschädigt).

Und mal ganz abgesehen davon, die Texte in den Rißzeichnungsbüchern sind alle nicht wirklich gut und überzeugend, ich hab mir die Teile auch außschließlich wegen der Bilder zugelegt.

@Eukalyptus: Wenn man es so interpretiert, das die Vorlagen für neue Klone auch wieder Klone sind ist es tatsächlich schwachsinnig, da hast Du recht und das engische Original läßt diese Interpretation auch zu, zumindest wenn in dem Rebelscum Forum richtig zitiert wurde.

Übrigens: hast du dich vertippt? Was soll denn "unterscheidene" heißen?
Ist wirklich nicht böse oder klugscheißerisch gemeint, ich wollte nur mal nachfragen.

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Eukalyptus
...........
...........
Beiträge: 6281
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 20:21

Re: "Story behind the black clone

Beitragvon Eukalyptus » Di 30. Mai 2006, 14:36

Sollte unterscheidende - im Sinne von sich absondern sein.
Eigentlich wollte ich hier was reinschreiben, aber dann hat mich ein Pfeil ins Knie getroffen.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11406
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: "Story behind the black clone

Beitragvon MasterFliessie » Di 30. Mai 2006, 17:51

Hallo!
Sollte unterscheidende - im Sinne von sich absondern sein.
Gut, dann weiß ich was Du meinst, bin aber nicht deiner Meinung :wink: .

Auch wenn "to distinguish" mit "unterscheiden" übersetzt werden kann halte ich das hier für falsch.

Gruß,
Markus


Zurück zu „Saga, Episode II und Episode III (AOTC, Saga, ROTS)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste