Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Alles über die Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der Vintage Collection
Benutzeravatar
workhard
..........
..........
Beiträge: 4501
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Rückkehr der Vintage Collection!

Beitragvon workhard » Do 27. Jul 2017, 19:24

:thumbright:
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11401
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Rückkehr der Vintage Collection!

Beitragvon MasterFliessie » Do 27. Jul 2017, 21:34

15 verschiedene werden mittlerweile - leider - auch von JTA bestätigt.... :(
Nö! In einem brandneuen Artikel auf JTA heisst es, die 15 seien die brandneuen Figuren (Sculpts).
Dazu kämen noch die Repacks, was zu einer geschätzten Zahl von 30-40 im Jahr 2018 führen würde.
Hört sich doch schon viel besser an, oder? :D
Wenn das stimmt, wäre ich sehr froh mich in dem Interview, welches ich genannt hatte, verhört zu haben.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Opi Wan
......
......
Beiträge: 222
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: Rückkehr der Vintage Collection!

Beitragvon Opi Wan » Fr 28. Jul 2017, 00:01

Das sind ja gute Nachrichten, nächstes Jahr 30- 40 Figuren. :drunken:
Ein Repack von Figuren ist nicht so schlecht, da gibt es einige aus der Black Series die ich gern auf einer TVC Karte hätte. Besonders über die Jawas's würde ich mich freuen.
Ich hoffe Hasbro trifft da eine gescheite Wahl.

Im Interview habe ich auch verstanden es kommen 15 Figuren, damit wahren wohl nur die neuen Figuren gemeint.

Bis 2018 ist es aber noch ein Stückchen mal schaun was wir am ende wirklich bekommen. :dontknow:

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 627
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Rückkehr der Vintage Collection!

Beitragvon 123killerbrei » Fr 28. Jul 2017, 22:10

Das sind ja gute Nachrichten, nächstes Jahr 30- 40 Figuren. :drunken:
Ein Repack von Figuren ist nicht so schlecht, da gibt es einige aus der Black Series die ich gern auf einer TVC Karte hätte. Besonders über die Jawas's würde ich mich freuen.
Ich hoffe Hasbro trifft da eine gescheite Wahl.

Im Interview habe ich auch verstanden es kommen 15 Figuren, damit wahren wohl nur die neuen Figuren gemeint.

Bis 2018 ist es aber noch ein Stückchen mal schaun was wir am ende wirklich bekommen. :dontknow:
Finde auch das das hier zu Pessimistisch gesehen wird, die Sachen sind hier nie erschienen, sehen gut aus und die Verpackung ist cooler.
Könnte schlimmer sein.

Benutzeravatar
very-crazy-auction
.........
.........
Beiträge: 2477
Registriert: So 23. Jan 2005, 14:51
Wohnort: Black Forest
Kontaktdaten:

Re: Rückkehr der Vintage Collection!

Beitragvon very-crazy-auction » So 30. Jul 2017, 19:33

Es gab hier so viele Vorstellungen von neuen Figuren....
Erstmal sollte es hier sein, dann schauen wir mal :)

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 627
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Rückkehr der Vintage Collection!

Beitragvon 123killerbrei » Mo 31. Jul 2017, 09:09

Es gab hier so viele Vorstellungen von neuen Figuren....
Erstmal sollte es hier sein, dann schauen wir mal :)
Richtig so sehe ich das Auch.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8747
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Erste Bilder Basisfiguren / Resistance Ski Speeder

Beitragvon AlrikFassbauer » So 10. Sep 2017, 20:20

Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Wookie-Treiber
........
........
Beiträge: 861
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:22

Re: Erste Bilder Basisfiguren / Resistance Ski Speeder

Beitragvon Wookie-Treiber » Fr 15. Sep 2017, 09:51

Bei JTA gibt's Bilder von Snoke :
Ich bin dankbar für jede Innovation und wenn sie auch nur in einer goldenen Robe statt einer schwarzen Kutte besteht (Imperator im Vergleich zu Snoke).
Damit habe ich nicht gesagt, dass mir das besser gefällt, aber es wurde bei TFA soviel von der Original Trilogy kopiert, vom Imperium, Rebellen über den Todesstern, dass es mir schon zu viel war.
Bin mal gespannt ob bei TLJ die Kopiererei weitergeht... ich befürchte fast.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8747
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Erste Bilder Basisfiguren / Resistance Ski Speeder

Beitragvon AlrikFassbauer » Sa 16. Sep 2017, 14:09

Statt "Robe" würde ich eher "Bademantel" dazu sagen ... Und Snoke das psychologische Profil von Narzissmus ausstellen, falls da tatsächlich Goldfäden mit in diese "Baderobe" mit eingewebt wären. ;)
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6015
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Erste Bilder Basisfiguren / Resistance Ski Speeder

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Sa 16. Sep 2017, 14:20

Goldfäden? Da war doch mal was...

Bild
Bildquelle: rebelscum.com

BTF, Snoke ist Anakin und die Narben sind die Brandspuren. :shock:
"As you wish..."
Bild Bild Bild
Bild

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8747
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Rückkehr der Vintage Collection!

Beitragvon AlrikFassbauer » Sa 16. Sep 2017, 14:25

Bei JTA sah ich diese Zwischenüberschrift :
Conversations with the zealous and territorial 3.75″ SA community.
Mich verstört daran das Wort "territorial". Anscheinend hat man nun auch bei JTA erkannt, daß sich die Sammlergruppen so von Land zu Land zum Teil erheblich unterscheiden ? Oder meinen sie damit die amerikanischen Bundesstaaten ? Auch innerhalb der USA scheint es ja ziemliche Unterschiede zu geben ...
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8747
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Erste Bilder Basisfiguren / Resistance Ski Speeder

Beitragvon AlrikFassbauer » Sa 16. Sep 2017, 14:27

Den Gedanken hatte ich auch schon. Gruselig, wenn's wahr wäre.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
workhard
..........
..........
Beiträge: 4501
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:29
Wohnort: tiefstes Sauerland

Re: Erste Bilder Basisfiguren / Resistance Ski Speeder

Beitragvon workhard » Sa 16. Sep 2017, 18:21

:shock: what the hell.....
...was soll das heißen, einen Auftrag? ... na das kostet...
Mitglied im Club der 6' Black Series Liebhaber :lol2:

Benutzeravatar
Guri
.......
.......
Beiträge: 343
Registriert: So 20. Aug 2017, 16:24
Wohnort: Niederrhein

Re: Erste Bilder Basisfiguren / Resistance Ski Speeder

Beitragvon Guri » Sa 16. Sep 2017, 18:23

Verrückt wenn das wahr wäre.
Sammlung im Aufbau. Fokus auf Boba Fett & Expanded Universe. Freu mich über Angebote

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6015
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018 Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Sa 16. Sep 2017, 18:46

Da haben wir doch schon den Titel für das
von manchen Personen herbeigewünschte
Remake von ROTJ: Episode IX : Return of Grandpa
...
Vorhang
...
Tusch

Letzte Einstellung:
George Lucas: Just a PRANK Folks! Btw: 42 :twisted:

Und: Abspann. Dadada daa daaaa - dadada daaa daaa :evil4:
"As you wish..."
Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Guri
.......
.......
Beiträge: 343
Registriert: So 20. Aug 2017, 16:24
Wohnort: Niederrhein

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018 Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Guri » Sa 16. Sep 2017, 18:57

Da haben wir doch schon den Titel für das
von manchen Personen herbeigewünschte
Remake von ROTJ: Episode IX : Return of Grandpa
...
Vorhang
...
Tusch

Letzte Einstellung:
George Lucas: Just a PRANK Folks! Btw: 42 :twisted:

Und: Abspann. Dadada daa daaaa - dadada daaa daaa :evil4:
Star Wars Der Kampf um den Rollator... hätte was so ein Laserrollator
Sammlung im Aufbau. Fokus auf Boba Fett & Expanded Universe. Freu mich über Angebote

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6015
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018 Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Sa 16. Sep 2017, 19:16

Da haben wir doch schon den Titel für das
von manchen Personen herbeigewünschte
Remake von ROTJ: Episode IX : Return of Grandpa
...
Vorhang
...
Tusch

Letzte Einstellung:
George Lucas: Just a PRANK Folks! Btw: 42 :twisted:

Und: Abspann. Dadada daa daaaa - dadada daaa daaa :evil4:
Star Wars Der Kampf um den Rollator... hätte was so ein Laserrollator
Nunja, der Falke hat schließlich schon einen. :D
"As you wish..."
Bild Bild Bild
Bild

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8747
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018 Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon AlrikFassbauer » So 17. Sep 2017, 18:20

Da haben wir doch schon den Titel für das
von manchen Personen herbeigewünschte
Remake von ROTJ: Episode IX : Return of Grandpa
...
Vorhang
...
Tusch

Letzte Einstellung:
George Lucas: Just a PRANK Folks! Btw: 42 :twisted:

Und: Abspann. Dadada daa daaaa - dadada daaa daaa :evil4:
Du hast da noch Kermit vergessen : "Applaus ! Applaus ! Applaus !"
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Darkside
...........
...........
Beiträge: 5380
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 16:33
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Erste Bilder Basisfiguren / Resistance Ski Speeder

Beitragvon Darkside » Mo 18. Sep 2017, 21:12

...

BTF, Snoke ist Anakin und die Narben sind die Brandspuren. :shock:
Wenn sie das wirklich durchziehen, bin ich tatsächlich raus...die Anakin Skywalker Geschichte ist abschließed erzählt worden, da braucht es keine neue Auflage bzw. Fortsetzung, von wegen Anakin wird wieder böse usw...dann wäre ROTJ wirklich für den A. gewesen...dann doch lieber mehr Storys nach dem Muster von "Rogue One" :obacht: so oder so, wenn mir der Trekkieregisseur mal über den Weg läuft, werde ich ihm die Meinung geigen....angeblich ist er ja mit Star Wars großgeworden, da Frage ich mich, warum man die Helden seiner Kindheit sterben lässt....natürlich habe ich mich gefreut, dass Han & Co. wieder auftauchen, aber ich hätte mir das mehr so gewünscht, wie in einer der "Young Indiana Jones" Folgen, in der Harrison Ford als Indy wieder auftaucht, aber eher eine Erzählerrolle innehat....aber was interessiert die Jungs schon die Helden der Kindheit anderer Leute, wenn man doch genug Kohle scheffeln kann...Sorry, aber irgendwie bin ich nur noch skeptisch, was die Fortsetzung unserer Lieblingssaga angeht....

Ach ja, wenn es hier nicht hinpasst, einfach verschieben, oder ein neues Thema aufmachen...nach dem Motto, wie seht Ihr die Zukunft der Saga....?
...seit dem 30.03.2011 im 96er Vintage MOC-Club... :drunken:

Benutzeravatar
Bulkhead
....
....
Beiträge: 53
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Bulkhead » Di 10. Okt 2017, 11:43

Bin froh dass die Vintage Serie wieder aufgegriffen wird.
Aber 15 Figuren für ein ganzes Jahr sind mau und dann noch so viele Repacks.
Hoffe dass es diese Figuren wenigstens in die "normalen" Läden schaffen, und wir die nicht alle um 25€ - 30€ online kaufen müssen.


Ich muss an dieser Stelle wirklich was los werden, gerade weil ich neu im Forum bin und nun die Möglichkeit dazu habe:
Ich finde es entsetzlich wie viele SW-Fans sich die 5PO Figuren kaufen, vor allem viele youtuber die Reviews machen, und noch bis vor ein paar Jahren die Beweglichkeit gelobt haben und sich nun die 5POAs kaufen und sagen wie toll die Figuren sind.
Ich muss gestehen ich habe insgesamt 3 5POA Figuren (Hintergrund Aliens von TFA) und schäme mich dass ich die damals wirklich gekauft habe.

Wenn wir alle strak geblieben wären und keine 5POA Figuren gekauft hätten hatten wir Hasbro eines auswischen können und sie hätten vielleicht ihre Strategie wieder geändert, aber so erinnert mich das an den sieg von Trump, tatenlos zusehen und nichts unternehmen.
Schämt euch StarWars-Sammler, schämt euch!

Benutzeravatar
Opi Wan
......
......
Beiträge: 222
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:17

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Opi Wan » Di 10. Okt 2017, 22:54

Da gebe ich Dir recht,für den Start sollte sich die erste Wave sehr gut verkaufen. Zu viele Repacks sind da nicht hilfreich. Obwohl es auch darauf ankommt was für Figuren wieder aufgelegt werden.

Ich persönlich hätte nichts gegen einen Jawa, Ugnaught, Ewoks, Amanaman … ich hör mal auf, die Liste wäre ganz schön lang. Hasbro darf da gern ältere Figuren nutzen. :drunken:

Mit den 5POA muss ich widersprechen, es gibt da wirklich sehr schöne Figuren. Nicht jeder Sammler braucht unbedingt Hoch artikulierte Figuren. Das ganze ist nur ein Hobby und wir Sammeln Spielzeug, jeder so wie er es mag. :D

Mantis84
......
......
Beiträge: 200
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:57

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Mantis84 » Mi 11. Okt 2017, 06:48

Ich kann deine Einstellung zu den 5POA Figuren auch nicht teilen. Erstens... schau mal nach, wann die ersten hochartikulierten Figuren erschienen sind, und seit wann Liebhaber Star Wars Figuren sammeln. Zweitens... auch wenn es hart klingen mag, aber die Figuren sind erst einmal für Kinder. Das wir auch Freude an Star Wars Figuren haben freut die Hasbro-Verantwortlichen bestimmt, aber die Zielgruppe sind wir bestimmt nicht. Mir persönlich ist es total egal, wie viele Gelenke eine Action Figur hat. Es gibt auch einfache Figuren, die super aussehen und gut gemacht sind und es gibt Figuren, die mehr Gelenke haben als alles andere und einfach grausam aussehen. Ich denke da an einen Dagobah Luke Skywalker.

Ich kaufe seit 20 Jahren Star Wars Figuren und habe viele verschiedene Trends miterlebt. Einige haben wir gefallen, andere nicht... aber beim Blick in die Vitrinen ist auch die Entwicklung des Figurendesigns ein spannender historischer Aspekt. Ich mag die 5POA Figuren und schäme mich nicht...sorry!

Drittens, dein Vergleich mit der Wahl des US-Präsidenten ist an dieser Stelle mehr als unangebracht.

Benutzeravatar
Biker Scout
..........
..........
Beiträge: 4290
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:31
Wohnort: NRW

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Biker Scout » Mi 11. Okt 2017, 09:12

Ich kann deine Einstellung zu den 5POA Figuren auch nicht teilen. Erstens... schau mal nach, wann die ersten hochartikulierten Figuren erschienen sind, und seit wann Liebhaber Star Wars Figuren sammeln. Zweitens... auch wenn es hart klingen mag, aber die Figuren sind erst einmal für Kinder. Das wir auch Freude an Star Wars Figuren haben freut die Hasbro-Verantwortlichen bestimmt, aber die Zielgruppe sind wir bestimmt nicht. Mir persönlich ist es total egal, wie viele Gelenke eine Action Figur hat. Es gibt auch einfache Figuren, die super aussehen und gut gemacht sind und es gibt Figuren, die mehr Gelenke haben als alles andere und einfach grausam aussehen. Ich denke da an einen Dagobah Luke Skywalker.

Ich kaufe seit 20 Jahren Star Wars Figuren und habe viele verschiedene Trends miterlebt. Einige haben wir gefallen, andere nicht... aber beim Blick in die Vitrinen ist auch die Entwicklung des Figurendesigns ein spannender historischer Aspekt. Ich mag die 5POA Figuren und schäme mich nicht...sorry!

Drittens, dein Vergleich mit der Wahl des US-Präsidenten ist an dieser Stelle mehr als unangebracht.
Dem kann ich so zustimmen :-) Genau richtig formuliert, Chris :D
NEO-Junkie 2.0 :drunken: :toothy7:

Benutzeravatar
Bulkhead
....
....
Beiträge: 53
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:56
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Bulkhead » Mi 11. Okt 2017, 11:42

Ja, das war vielleicht überspitzt, aber ich finde es einfach schrecklich wenn ein Stormtrooper seinen E-11 nicht richtig halten kann.
Habe mir zwei Black Series 10cm Rogue One Death Trooper gekauft, ist einfach schön wenn einer etwas gebückt gerade anlegt und der andere wie ein Wachposten daneben steht. Dass kann man mit 5POAs einfach nicht machen.
Andersherum könnt ihr SA Figuren so hinstellen als wären sie 5POAs, da die SA früher gleich viel gekostet haben wäre es letztendlich egal ob ihr vor einem Jahr noch ne SA Black Series oder ne Misson Series 5POA gekauft hättet, hatten in den Läden wo ich kaufe beide 12€ bis 14€ gekostet.

Die Sagas von 2002 waren im Grunde auch nur 5POA Figuren, kamen aber in coolen Posen wie man es heute nur mit SA Black Series machen kann.
Wenn es 5POA Stromtrooper gibt die den Blaster trotzdem richtig mit beiden Händen halten und etwas "dynamisch" da stehen, fände ich das ok, aber ein ausgestreckter Arm geht gar nicht! ;-)
Sorry.

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 358
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Cairyn » Mi 11. Okt 2017, 13:29

Ja, das war vielleicht überspitzt, aber ich finde es einfach schrecklich wenn ein Stormtrooper seinen E-11 nicht richtig halten kann.
Habe mir zwei Black Series 10cm Rogue One Death Trooper gekauft, ist einfach schön wenn einer etwas gebückt gerade anlegt und der andere wie ein Wachposten daneben steht. Dass kann man mit 5POAs einfach nicht machen.
Zustimmung - wenn man "Dioramas" (oder einfach "loses Display") machen möchte, und sei es auch nur ein Minigrüppchen ohne Accessoires in der kahlen Vitrine, ist eine artikulierte posierte Figur um ein Vielfaches netter anzusehen als Brunz Stocksteifheimer. Jedis mit Lichtschwert am ausgestreckten Arm sehen einfach doof aus. Ein Minimum an figurenbezogener Artikulation wäre wünschenswert. -- Für Sammler, die ihre Figuren eingepackt lassen, natürlich piepegal.

Schlimmer noch ist, daß wir diese Reduktion auch noch teuer bezahlen. Ich kann verstehen, wenn Hasbro sein Spielzeug auf günstigem Level halten möchte, aber diese 5POAs kosten hier jetzt mehr als die früheren regulären SAs der Black Series. In den USA ist der Preis für 5POA hingegen gesunken! 7.99$ vs. 14,99€ ist bei aller Liebe kein Verhältnis mehr.

Andererseits sind die Sculpts durchaus ansehnlich (die unterskalierten Nerf-Fahrzeuge lasse ich mal außen vor) für das Stück Plastik, das sie nun mal sind.
Daneben kann ich auch nicht außer Acht lassen, daß viele Charaktere niemals in SA erschienen sind und vermutlich auch nicht erscheinen werden, und neben der Artikulation unterscheidet auch der Stil die Releases über die Jahre (auch nur Neo), so daß man sich damit abfinden muß, daß das erträumte to-scale Superdiorama nur mit Einschränkungen realisierbar ist. Es wird immer deutliche Diskrepanzen zwischen den Figuren geben.

Nichtsdestotrotz war ich von Hasbros Veröffentlichungspolitik (mehr als von der Produktpolitik) enttäuscht und habe überlegt, das Sammeln einzustellen. Hätte es die TFA-Figuren nicht irgendwann massiv im Ramsch gegeben (und dann mit Rogue One einen besseren Film), hätte ich das vielleicht auch schon getan. Aber noch ist nicht aller Tage Abend.

Benutzeravatar
BoenKenobi
.......
.......
Beiträge: 431
Registriert: Di 15. Nov 2011, 00:29
Wohnort: Berlin

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon BoenKenobi » Mi 11. Okt 2017, 23:56

Ist halt immer ne Frage, was man mit den Figuren macht und welche Ansprüche man stellt. Als Verpackungs-Sammler ist es natürlich egal wieviel POA die Figuren haben. In der Verpackung zählt nur das Gesamterscheinungsbild. Es gibt wirklich schöne 5 POAs !!!

Diorama-Freunde und Troop Builder stehen natürlich auch SA Figuren. Es sieht halt einfach realistischer aus, wenn der Stormtrooper seine Waffe "richtig" halten kann. Da verstehe ich Bulkhead schon !

Und bei einige Figuren ist es einfach egal: was nützen Gelenke schon, bei Charaktären, die eh nur "rumstehen" (z.B. nen Imperialen Würdenträger / Dignitary oder nem Death Star Droid oder Protokolldroiden... da reichen 5 POA eigentlich aus...)

Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 1058
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Vokoun » Do 12. Okt 2017, 22:39

Das kommt mir hier so vor wie die unseligen Diskussionen zwischen Apple und Android Fans.

Man ist heute nicht mehr froh überhaupt Figuren zu seinen Filmen bekommen, Nein meckern. Vor allem kommen wir doch eh nicht auf einen gemeinsamen Nenner.
Da kann ich Chris auch nur zustimmen, die Figuren sind für Kinder.

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6015
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Fr 13. Okt 2017, 15:28

Schuld an dem Niedergang ist der Retrowahn!!!!!!!!!
Man soll das Übel wan der Wurzel packen und so habe ich ALLE MEINE VINTAGE FIGUREN VERBRANNT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Unkl4ubl1ch w13 son Winüljawa stingt.woll 3tz3nt.
STARWARZ IST TÄD!!!!!!!!!!!!
...
...
...
nicht.
*hiltdrop
:banghead:
"As you wish..."
Bild Bild Bild
Bild

Cairyn
.......
.......
Beiträge: 358
Registriert: Do 28. Apr 2011, 01:23

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Cairyn » Fr 13. Okt 2017, 15:56

Schuld an dem Niedergang ist der Retrowahn!!!!!!!!!
Genau, wer braucht diesen alten Käse, alles vergilbt und abgeranzt, gehört in den Recyclingeimer das Zeug! Und dann auch noch meckern, wenn sich fleißige Leute daran machen, solchen Schrott mit Wasserstoffperoxid zu verschönern und unvollständige Figuren mit Reprozubehör wieder zu vervollständigen. Mehr doch eh keiner den Unterschied, und wer Mondpreise für greises Spielzeug bezahlt, ist eh selber schuld...

...alles hat seine zwei bis fünfzehn Seiten, gelle?

Benutzeravatar
Guri
.......
.......
Beiträge: 343
Registriert: So 20. Aug 2017, 16:24
Wohnort: Niederrhein

Re: Vintage Collection / TVC ab 2018: Gerüchteküche & allgemeine Diskussion

Beitragvon Guri » Fr 13. Okt 2017, 16:39

:laughing3:
Sammlung im Aufbau. Fokus auf Boba Fett & Expanded Universe. Freu mich über Angebote


Zurück zu „The Vintage Collection / TVC (2010 - )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast