Star Wars: Rebels (animierte Serie)

Alles über Star Wars Bücher, Comics, Filme, Musik und Spiele etc.
Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3024
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon geisT » Fr 13. Sep 2013, 16:13

Oha, ein bissiger Yargh unterwegs (ne ich weiss, da kannst noch gaaaanz anders ;-) )
da hab ich jetzt wohl ein hochsensibles Thema angedeutet, natürlich sehe ich die GG oder andere Imp-Fans nicht in "rechte Licht" gerückt!
(wobei in England/USA ein ganz anderes Verhältnis im Bezug auf 2.Weltkriegsgeschichte zb. bei "Weltkriegswochenenden wo zig Tausende in Wehrmachts/Volksarmme/Vietkong/80er Jahre Russenarmee/Taliban usw Ausrüstung inkl. original Panzern und nachgestellten Gefechten usw.* herrscht)
*siehe Sat1 Doku vor ein paar Wochen dessen Name ich leider nicht mehr weiß

Nur hat Lucas damals eben diese Symbolik gewählt und die Diskriminierung von "Nichtmenschen",
ist ja besonders bei ANH relativ deutlich, aber ich bin ja selber ein kleiner Fan des Imperiums,
von daher erreicht mich diese Fazination ja auch...deswegen hoffe ich ja auch auf ein "oldschool Imperium" bei Rebels, denke aber das der NS-Bezug deutlich abnehmen wird, was aber auch nicht schlimm ist, das Imperium ist ja noch jung...

Aber jetzt darüber zu diskutieren ob es jetzt "polical correct" ist, in einer Imp Offiziers Uniform durch die Gegend zu latschen, wäre übertrieben und ein bisschen sehr grenzwertig...klar darf man das, es ist f@ckin Star Wars! :D

Ansonsten könnte man ja gleich bei Watto (Nase/grenzwertiger Geschäftsinn) als semitische Verunglimpfung weitermachen...ja, TPM war langweilig, und mein Gehirn brauchte was zu tun... :drunken:

Mir ging es da auch nicht per se um die NS-Symbolik (die ja auch nur angedeutet wird, und wahrscheinlich nicht einmal von jedem Zuschauer überhaupt als solche wahrgenommen wird)
sondern eher um ein totalitäres System, welches man hoffentlich wieder als angsteinflößend und bedrohlich empfindend...

Also nochmals an alle Imperialen, nothing for ungut!!! (Zitat: Muxmäuschenstill: der Film)

"Wir sind die Guten, denn wir lieben und leben, den Krieg der Sterne! (egal in welcher Uniform!) ;-)
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11393
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon MasterFliessie » Fr 13. Sep 2013, 16:15

Oh bitte, bloß nicht so'ne Diskussion...

Ja die Imps sind die Bösen
und ja, wie bei allen "bösen Regime" (ob fiktiv oder real) gibt es immer Parallelen

und trotzdem:
ja wenn's fiktiv ist kann's auch Spaß machen und nicht ehrenrührig sein, ein "Anhänger der Bösen" zu sein.

Alle weiteren Vergleiche zwischen realen menschenverachtenden Regimen und Ideologien und den fiktiven aus Literatur, Theater und Film
verbietet sich überigens meiner Meinung nach schon aus Respekt den realen Opfern gegenüber!
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3024
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon geisT » Fr 13. Sep 2013, 16:24

Das hast du natürlich Recht, sorry das ich mit einer kleinen Bemerkung, diese (sinnlose) Diskussion eingebracht habe!

Mit der kleinen Ausführung wollte ich auch nur klarstellen, das ich im realen Leben, niemanden was unterstellen wollte... :hello2:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6014
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Fr 13. Sep 2013, 16:38

Zum Abschluss: könnte mir jemand Bildmaterial eines Indiana Jones
Cosplays zukommen lassen, bei dem Toth und Konsorten nachgespielt
werden? Sind doch auch nur fiktive Bösewichtel. :dontknow:

Over and out.
"As you wish..."
Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2096
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon veers74 » Fr 13. Sep 2013, 17:16

Yargh Oshca Craam hat geschrieben:Zum Abschluss: könnte mir jemand Bildmaterial eines Indiana Jones
Cosplays zukommen lassen, bei dem Toth und Konsorten nachgespielt
werden? Sind doch auch nur fiktive Bösewichtel. :dontknow:

Over and out.


Nehm doch Prinz Harry ;-)

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11393
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon MasterFliessie » Fr 13. Sep 2013, 17:32

So 'nu aber bitte langsam wieder zum Thema... ;-)
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
Thijs
.........
.........
Beiträge: 1507
Registriert: Di 21. Dez 2010, 03:53
Wohnort: Raxacoricofallapatorius
Kontaktdaten:

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Thijs » Fr 13. Sep 2013, 17:53

Was geht denn hier schon wieder ab???
"Wer einmal hinterm Stern gesessen, wird es niemals mehr vergessen".

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11393
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon MasterFliessie » Fr 13. Sep 2013, 18:07

Es gibt nichts zu sehen... http://www.youtube.com/watch?v=qsvbYKr19ng ;-)
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2096
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon veers74 » Fr 13. Sep 2013, 18:11

(Bevor ich hier wieder gänzlich falsch verstanden werde, oder wurde...
Der letzte Einwand von Yargh Oshca Craam entspricht meiner Meinung.
Daher der sarkastisch gemeinte Beitrag mit dem lobotomierten Prinzen...)

Benutzeravatar
Rookie One
.........
.........
Beiträge: 2122
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:14

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Rookie One » Sa 14. Sep 2013, 15:07

I don't care, diskutieren wir nun wieder über die Serie?
"Aren't you a little short for a stormtrooper?"
"Shut up."

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3024
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon geisT » Sa 14. Sep 2013, 15:43

Ja, dann schreib doch mal was sinnvolles...
Ansonsten ist Dein Kommentar ebenso überflüssig wie die Diskussion
über die Gesinnung der Imperialen...

Edit:Sorry, sollte jetzt nicht so harsch rüberkommen! ;-)

PS.Neue Infos soll es ja im Oktober geben, dann wird schon genügend
Diskussionstoff geliefert werden, um den Thread sinnvoll zu füllen! 8)
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2096
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon veers74 » Sa 14. Sep 2013, 18:14

geisT hat geschrieben:Ja, dann schreib doch mal was sinnvolles...
Ansonsten ist Dein Kommentar ebenso überflüssig wie die Diskussion
über die Gesinnung der Imperialen...


Alles in allem gebe ich Dir recht. Zumal ein äußerst schwieriges Thema,-bis heute.
Wenn sich aber ein Prinz zum Fasching als Fascho verkleidet (so geschehen), passte das gut zum Einwand.
Zumal ich glaube das die SW Märchenwelt Kindern spielerisch hilft gut & Böse vernünftig zu unterscheiden.

Zur animierten Serie kann ich nur sagen, dass mir das Design im Retrolook sehr gefällt.
Die Idee das im McQuarrie Style zu halten empfinde ich nicht nur als super Idee sondern auch als Ehrung an den Zeichner, der meiner
Meinung nach zu oft im Hintergrund stand, wenn die Lobeshymnen ausschließlich an Lucas gingen.

Bin sehr gespannt.
Eines der Projekte, auf die ich mich am meisten freue.

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3024
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon geisT » Sa 14. Sep 2013, 19:30

Ich bin zwar kein großer Fan von McQuarries Konzepten und hätte auch gerne "richtige" Sturmtruppenrüstungen usw., aber als Ehrung natürlich toll und vielleicht sind dann die Rüstungen halt "Phase 3" und die die wir aus der OT kennen, "Phase 4" Rüstungen...das würde dann auch die Klone und rekrutierten Normalos in Einklang bringen!

Und eine Story Line über "aussortierte" Klone oder durch die genetische verursachte, schnellere Alterung wäre interessant.

Wohin mit den verbrauchten Klonen?
Auf den "Müll" oder anders "entsorgen"...
Was machen die Klone nachdem "Ihre" Republic zu einem Imperium wurde, das sie bald nicht mehr brauchen wird...
Da könnte man so viel draus machen...
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
MasterFliessie
...............
...............
Beiträge: 11393
Registriert: Di 29. Jul 2003, 08:27

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon MasterFliessie » Sa 14. Sep 2013, 20:32

Ich empfinde die "mcquarrieierten" Konzepte der Raumschiffe auch ausschließlich als Hommage und nicht als kanonisch.

Will sagen, wenn die Stormtrooper in der Serie anders aussehen als die Stormtrooper in den Filmen betrachte ich das als Unterschiede im künstlerischen Stil, nicht als tatsächlich andere Version der Rüstungen.

Es sei denn, daß es in der Handlung tatsächlich zum Tragen kommt und erwähnt wird.

Die Unterschiede in den Clonetrooper Rüstungen Phase 1 von TCW zu AOTC - oder besser umgekehrt - habe ich genauso betrachtet.

Wenn in den Konzeptbildern z.B. der TIE-Jäger eher wie der McQuarrie Jäger, oder das Vintage Spielzeug, kleinere Flügel hat, dann hieße das für mich nicht zwingend, daß das ein andereres Modell ist, als das aus den Filmen.
...und nun schalten wir um zur Werbung, bitte dranbleiben...
klick hier ---->...Fliessie's Flohmarkt

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3024
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon geisT » Mo 16. Sep 2013, 07:13

Das werde ich dann wohl auch so machen, das mit "Phase so und so Rüstung" war auch nicht sooo kanonisch gemeint, im Endeffekt kommt das Design dann sogar den "Ur-Vintage" Figuren und Fahrzeugen näher, mit dem die älteren Semester hier augewachsen sind...
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8737
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon AlrikFassbauer » Mo 16. Sep 2013, 14:41

GG = Gamorrean Guards ?
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3024
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon geisT » Mo 16. Sep 2013, 15:03

GG ist im SW Bereich immer so ne Sache, da Abkürzung für...

Gamorrean Guard
Gentle Giant

und in dem Fall:
German Garrison (der deutschen Abteilung der 501st )
http://www.501st.de/news.php
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4548
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Ronking » Mo 16. Sep 2013, 15:04

German Garrison

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8737
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon AlrikFassbauer » Mo 16. Sep 2013, 15:05

Okay, danke.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Ronking
..........
..........
Beiträge: 4548
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 10:31
Wohnort: Franz-Beckenbauer-Region

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Ronking » Mo 16. Sep 2013, 15:06

ah, sorry. da kamst du mir wohl kurz zuvor ;-)
Btw.: geiles Beispiel Watto --> Nase/Geschäftssinn :-)

Benutzeravatar
Yargh Oshca Craam
...........
...........
Beiträge: 6014
Registriert: Di 28. Sep 2010, 08:36
Wohnort: Lower Saxony
Kontaktdaten:

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Yargh Oshca Craam » Mo 16. Sep 2013, 15:17

Ronking hat geschrieben:ah, sorry. da kamst du mir wohl kurz zuvor ;-)
Btw.: geiles Beispiel Watto --> Nase/Geschäftssinn :-)

In der englischsprachigen Fassung auch jiddischer Akzent.
Die Neimodianer haben zudem einen japanischen Einschlag.
In der deutschen Version meinte man wohl, dass hier ein
französischer besser passen würde. Weiß jemand wie das in
Frankreich ausschaut? Sprechen die dann deutsches Französisch?
Ich finde es albern, durch solche überflüssigen Anspielungen
den Stand einer Figur unterstreichen zu müssen.


Zum Thema:
Prinzipiell müsste zwischen der Phase II und der ANH Stormtrooper-
rüstung noch was kommen. Immerhin sind es zwischen ROTS und
ANH zwanzig Jahre. Allerding gab es zu Zeiten der alten Republik
Rüstungen, die den Phase II Rüstungen sehr ähnelten. Scheinbar
ein sehr langlebiger Stand der Entwicklungen verglichen mit unserer
realen, in der technische Geräte nach einem Monat (in der Entwick-
lung reicht schon ein Tag) veraltet sind.

Zitat: Nichts ist älter als der Rechner den Du morgen kaufst.
"As you wish..."
Bild Bild Bild
Bild

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8737
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon AlrikFassbauer » Di 17. Sep 2013, 12:21

Im Star Wars Universum scheinen Entwicklungen generell ganz furchtbar langsam abzulaufen.
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10742
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Lafos » Fr 4. Okt 2013, 00:26

The first footage from this animated series is debuting during Mighty Med. The show is scheduled to debut sometime in 2014 on Disney XD.


http://www.movieweb.com/news/first-star-wars-rebels-trailer-will-debut-monday-on-disney-xd

"Star Wars Rebels have been sighted near the premier of Mighty Med! Tune in Monday at 8:30 ET/PT on Disney XD for a special fly-by."
TheForce.net reports that the teaser will be 15 seconds long and will not include footage from Rebels. Regardless, if you're looking forward to this series, you don't want to miss whatever they have in store for us Monday night!
Update: Rebel Force Radio reports: "According to Lucasfilm, the teaser airing on Disney XD this Monday will contain NEW MATERIAL fans have not yet seen!"

AlrikFassbauer
.............
.............
Beiträge: 8737
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:45

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon AlrikFassbauer » Fr 4. Okt 2013, 18:45

Monday, October 7
Alrik sucht : http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=9037

Benutzeravatar
Deadrising73
......
......
Beiträge: 291
Registriert: Do 13. Jun 2013, 13:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Deadrising73 » Di 8. Okt 2013, 03:21


Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3024
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon geisT » Di 8. Okt 2013, 07:48

Tja, ein Mini Teaser, aber die "Animations-Atmosphäre" gefällt mir schon sehr!
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.

Benutzeravatar
Cybermaker
......
......
Beiträge: 169
Registriert: So 15. Sep 2013, 10:24

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Cybermaker » Di 8. Okt 2013, 08:58

Wie zu erwarten war, nichts spektakulaeres. Aber freu mich auf 2014 und SW Rebels!

Benutzeravatar
TheGent
.........
.........
Beiträge: 2305
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:07
Wohnort: MosEisley, Startrampe 93 Moment, wat is denn nebenan los?!

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon TheGent » Di 8. Okt 2013, 09:03

Ein Sternenzerstörer aus dieser Perspektive ist IMMER spektakulär.

Vielleicht seid ihr noch zu jung, um die Dark Times miterlebt zu haben.
TheGent's Cantina < Letztes Update: 12.06.15 Loose Varianten im Verkauf! :obacht:

Benutzeravatar
Lafos
...............
...............
Beiträge: 10742
Registriert: So 12. Mär 2006, 17:44
Kontaktdaten:

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon Lafos » Di 8. Okt 2013, 09:18

tiny teaser

Benutzeravatar
geisT
..........
..........
Beiträge: 3024
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 10:16

Re: Star Wars: Rebels (neue animierte Serie)

Beitragvon geisT » Di 8. Okt 2013, 09:19

TheGent hat geschrieben:Ein Sternenzerstörer aus dieser Perspektive ist IMMER spektakulär.

Vielleicht seid ihr noch zu jung, um die Dark Times miterlebt zu haben.


Nö...Baujahr 74! ;-)
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“– Dieter Hildebrandt.


Zurück zu „Mediathek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast