Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3504
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Schmendrik » Di 9. Mai 2017, 08:25

Wobei mal beim Einzelkauf von 200-300€ alleine an Portokosten rechnen muss.

Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 791
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Vokoun » Di 9. Mai 2017, 17:57

Das Problem ist das kaum bis gar nicht komplette Sammlungen Angeboten werden

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3232
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon o_b_1 » Mi 10. Mai 2017, 09:30

Für 1800 Euro einen kompletten Satz? Da würde ich sofort zuschlagen.
Also meiner Meinung nach muss man für einen Satz Last 17 schon mindestens um die 1700 Euro hinlegen, und dann hat man schon günstig gekauft.
Für die restlichen 79 zwischen 1500....2000 (je nach Zustand).
Also einen losen, kompletten 96er-Satz unter 3000 Euro ist schon sehr sportlich. Und wie Ralf schon angemerkt hat, die Versandkosten kommen ja auch noch dazu,

Benutzeravatar
pensch
.....
.....
Beiträge: 104
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 20:50
Wohnort: Oberhausen

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon pensch » Do 11. Mai 2017, 10:01

Bei eBay verkauft momentan einer die kompletten Last 17 für 2100. Mal gucken ob es einen Käufer gibt


Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 791
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Vokoun » Do 11. Mai 2017, 23:35

Okay....

Benutzeravatar
DarthBane
.......
.......
Beiträge: 657
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon DarthBane » Fr 12. Mai 2017, 07:46

@Simon... Also wenn man die Preise von den Einzelfiguren zusammen rechnet hast du sicherlich recht. Aber ich habe auch schon öfters mitbekommen, dass jemand schnell an Geld kommen muss und dann die Sammlung eben günstiger verkauft hat. Das letzte was ich mit bekommen habe waren ca. 105 Figuren, also ein paar doppelte dabei, aber alle 96 mindestens einmal. Bis auf den schwarzen Palast Blaster von Lando General und 4-5 Standard Waffen war alles komplett. 2000€ also pro Figur im Schnitt so 19-20€. Hatte es zu spät mitbekommen sonst hätte ich die Sammlung auch gekauft. Aber ich denke dein Preis ist realistischer... aber manchmal ist man eben zur rechten Zeit am rechten Ort ;)
PS: Ist aber auch schon wieder ca. 1,5 Jahre her.
„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=11190

rolletho
..
..
Beiträge: 47
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon rolletho » Di 16. Mai 2017, 11:14

Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal Eure Hilfe. Ein Freund und ich wollen 2 MOC's tauschen und es soll möglichst fair sein.
Es soll ein Han Hoth auf RotJ Karte gegen einen PBP TriLogo Wicket getauscht werden. Der Han hat einen Haarriss im Blister. Der Wicket ist vom Zustand so eine geschätzte UKG 60. Der Blister sitzt fest hat aber ein paar Dellen und auch eine Ecke mit kleinem Loch. Was glaubt Ihr sind die Karten so in etwa wert. Der Han wahrscheinlich so um die 130-160 €, oder? Bei dem Wicket habe ich überhaupt keine Ahnung???

Beste Grüße

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Plastikheld » Di 16. Mai 2017, 12:40

Welche Adresse steht denn hinten auf dem Wicket?
Rodgau BRD, PBP, S.A. Spain oder Rodgau BRD GMJ S.A. Spain
Die GMJ-Karten sind seltener ...

Um was für eine ROTJ Han Hoth handelt es sich denn genau? Back, Origin?

Beim tauschen sollte man es m. M. nach nicht so genau nehmen, alles andere halte ich für Pfennigfuchserei.
Jeder bekommt eine Karte, die er gerne haben möchte und gut ist. Natürlich sollte man sich auch nicht das ultra-rare Mega-Teil für nen 08/15 Jabba-Goon abluchsen lassen. ;-)
... aber Du hast ja von einem Freund gesprochen, der würde so etwas ja nicht machen.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

rolletho
..
..
Beiträge: 47
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon rolletho » Di 16. Mai 2017, 15:43

Hi, sorry fürs wartenlassen und danke schon mal für die Fragen.
Also die TriLogo ist eine PBP. Die anderen Firmen stehen alle nicht drauf.
Ich poste sobald ich wieder die Möglichkeit habe mal Bilder. Leider löst sich auch der Blister ein wenig. Als vom Zustand noch etwas schlechter als vermutet.
Der Han ist ein 77 oder 65back nehme ich an. Ich brauche den Preis auch wirklich nur grob. Da wir gute Bekannte / Star Wars Freunde sind will ich zum einen ausschließen, dass er mehr gibt als er bekommt. Da ich mich mit den TriLogos überhaupt nicht auskenne will ich aber auch ausschließen, dass ich da eine 500€ Karte aus der Hand gebe.

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Plastikheld » Mi 17. Mai 2017, 08:59

Da es manchmal auf Details ankommt, wären Bilder wohl das beste ...
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3232
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon o_b_1 » Mi 17. Mai 2017, 12:49

Den Han Hoth würde ich mit 120-150 Euro einordnen im guten Zustand.
Beim PBP Wicket kommt es wirklich auf Details an, wie Stefan schon sagt. Und bist Du sicher, dass es wirklich eine PBP Karte ist?
Die hat eine ganz andere Rückseite als eine reguläre Trilogo Karte. Im guten Zustand würde ich die um die 500 Euro sagen. Aber wenn Du sagst, dass sich der Blister löst, dann wohl eher im Bereich wie der Han Hoth.

Benutzeravatar
Rokko
......
......
Beiträge: 164
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 20:08
Wohnort: Württemberg

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Rokko » Do 18. Mai 2017, 09:43

PBP Wicket? Ich kenne nur ein paar Tri-PBP mit spanischen 65 Back...ein Wicket hätte ich aber noch nicht gesehen. Was nicht bedeutet das es ihn nicht gibt ;)

rolletho
..
..
Beiträge: 47
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon rolletho » Do 18. Mai 2017, 11:57

Hier schon mal die Rückseite! Unten rechts steht PBP, daher bin ich davon ausgegangen...
Dateianhänge
IMG_3303.JPG
IMG_3303.JPG (138.17 KiB) 274 mal betrachtet

rolletho
..
..
Beiträge: 47
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon rolletho » Do 18. Mai 2017, 12:00

Und hier die Front.
Dateianhänge
FullSizeRender.jpg
FullSizeRender.jpg (127.56 KiB) 274 mal betrachtet

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Plastikheld » Do 18. Mai 2017, 14:38

Oooh ... keehhh ... das ist tatsächlich eine andere Rückseite, als ich erwartet hatte. Bin von einer spanischen Standard-TriLogo ausgegangen.
Hierzu kann ich nicht viel sdagen, würde aber denken, dass so eine Karte um einiges höher einzuschätzen ist, als ein ROTJ Han Hoth (wobei hier natürlich auch Bilder von Vorteil wären). Der Zustand schmälert das ganze natürlich wieder (wie von Simon bereits erwähnt).
Ich persönlich würde wahrscheinlich den Wicket behalten. Einen ROTJ Han Hoth bekommt man doch deutlich häufiger mal angeboten.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

rolletho
..
..
Beiträge: 47
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon rolletho » Do 18. Mai 2017, 14:51

Danke Dir in jedem Fall. Ich überlege tatsächlich auch ob der Kerl hier bleibt.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3504
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Schmendrik » Do 18. Mai 2017, 17:05

Wenn der Blister noch einigermassen fest ist ... dass man die Figur nicht entnehmen kann, dann sind die 500€ meiner Meinung nach nicht zu niedrig angesetzt.

Benutzeravatar
o_b_1
..........
..........
Beiträge: 3232
Registriert: Di 25. Jan 2005, 10:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon o_b_1 » Do 18. Mai 2017, 17:14

Die Karte ist schon selten. In dem Zustand würde ich die so bei 200 Euro einsortieren.

Benutzeravatar
Schmendrik
..........
..........
Beiträge: 3504
Registriert: So 30. Dez 2007, 21:05

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Schmendrik » Do 18. Mai 2017, 17:28

Echt? Nur?
Das ist immerhin Wicket. Da gibt's mehrere Sammler mit Fokus drauf.
Habe für die sehr seltenen Karten aus meinem Fokus auch deutlich mehr gezahlt, als für einen x-beliebigen Charakter.

Hätte die 200 für eine normale PBP angesetzt. Tri-Logo ist doch noch mal seltener. Oder nicht?
Zuletzt geändert von Schmendrik am Do 18. Mai 2017, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.

rolletho
..
..
Beiträge: 47
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon rolletho » Do 18. Mai 2017, 17:28

Danke Euch! Ja der Blister sitzt in jedem Fall noch so fest, dass die Figur oder die Waffe da nicht raus könnten.

Benutzeravatar
DarthBane
.......
.......
Beiträge: 657
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon DarthBane » Fr 19. Mai 2017, 14:43

Ich würde auch den Wicket behalten!!!
„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=11190

Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 791
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Vokoun » Fr 19. Mai 2017, 22:15

Jetzt habe ich auch mal eine Frage,
Wieviel kann man für einen Rebellen Transporter geben, ohne Verpackung, komplett inkl. Rucksäcke und Gasmasken. Aufkleber alle drauf und nicht vergilbt?

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Plastikheld » Sa 20. Mai 2017, 10:51

Schätze mal so € 60 bis € 75
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
alfgrau
.......
.......
Beiträge: 436
Registriert: Di 26. Mai 2015, 21:23
Wohnort: Oberpfalz in Bayern

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon alfgrau » Sa 20. Mai 2017, 11:29

Ich hab mir meinen Rebellen Transporter in 2015 in der Bucht für knappe 70 Euro geholt.
„90jährige in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt...“

Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 791
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon Vokoun » Sa 20. Mai 2017, 11:55

Okay, also einfach weiter suchen und warten. Könnte einen für 130 bekommen aber das scheint ja wohl viel zu viel zu sein.

rolletho
..
..
Beiträge: 47
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Ich benötige mal eine Preiseinschätzung

Beitragvon rolletho » Sa 20. Mai 2017, 17:08

130 €? - das ist zu viel. Habe schon schöne mit gutem Karton für unter 150 € gesehen. 60 - 70 Euro ist realistisch.Bei Ebay gehen viele in dem Rahmen weg.


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste