Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Alles über die Kenner Figuren, Fahrzeuge, Playsets, aus der vintage Serie von 1977-1985
rolletho
_
_
Beiträge: 94
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Luke Jedi Knight Varianten

Beitragvon rolletho » Sa 6. Mai 2017, 09:49

Hallo Zusammen,
ich brauche mal bitte Eure Hilfe. Ich habe die Tage ein Snap Cape bekommen und würde nun gerne meinen Luke Jedi Knight damit ausstatten. Wenn ich richtig gelesen habe gehört zum Snap Cape der Luke "moulded Face"?! Ich bin mir bei der Figur nicht sicher ob Sie passt. Könnt Ihr bitte einmal schauen?
Luke 01.jpg

Coo ist jedenfalls Taiwan.
Dazu gehört dann ein grünes Lichtschwert, oder? Ich habe die zwei hier. Beide schwimmen sind aber farblich etwas auseinander. Wie ist Eure Meinung - könnte ein Repro dabei sein und welches gehört zum moulded Face / snap Cape?
Schweter.jpg

Letzter Punkt ist dann der Palace Blaster. Auch hier unterscheiden sich meine Waffen. Wie bei den Schwertern daher meine Frage, welche könnte zum Snap Cape / moulded Face gehören und könnte eventuell Repro dabei sein?
Pistolen.jpg

Wäre super klasse nett von Euch wenn Jemand helfen kann. Imperial Gunnery habe ich schon geschaut aber meine Augen sind nicht mehr die Besten - ebenso wie mein Englisch ;-)
Beste Grüße
Holger

Benutzeravatar
mike-skywalker
.............
.............
Beiträge: 7399
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 15:21
Wohnort: Porta Coeli

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon mike-skywalker » Sa 6. Mai 2017, 12:37

mike-skywalkers Marktplatz
viewtopic.php?f=12&t=4375

rolletho
_
_
Beiträge: 94
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon rolletho » Sa 6. Mai 2017, 13:07

Danke mike-skywalker. Ich habe mich da mal angemeldet und versucht mich durch das Englisch zu kämpfen. War sehr hilfreich!!

Benutzeravatar
DarthBane
.......
.......
Beiträge: 677
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon DarthBane » Mo 8. Mai 2017, 10:33

Genau den Link hätte ich dir jetzt auch geschickt :)
„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=11190

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2654
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Plastikheld » Di 5. Sep 2017, 11:28

Nur zur Info - auf ebay.co.uk werden derzeit neue Repros angeboten, die nahezu perfekt sind und alle gängigen Tests bestehen (schwimmen, leicht transparent, Riffelung und auch die Farbgebung).
Hatte selber noch keine davon in der Hand und kann nicht beurteilen, wie diese sich von der Haptik her verhalten.
Angeboten werden in erster Linie Jawa Blaster, Leia Pistolen und Stormtrooper Blaster.
Also - weiterhin aufgepasst!!!
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 442
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon 123killerbrei » Di 5. Sep 2017, 13:56

Jetzt wird es kriminell. Die wurden wohl schon versucht als Original zu verkaufen.
Beim Leiablasrer ist wohl hinten der Abguss eckiger laut Imperial gunnery.

So langsam brauchen wir so eine art Diamantentester für Star Wars Waffen. Ich hasse diese Reproverarsche. Ich hoffe das Disney hier schnell Abmahnungen verschickt. Das soll die mal gut Kohle kossten.

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2078
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon veers74 » Mi 6. Sep 2017, 00:44

Hallo zusammen.

123killerbrei hat geschrieben: Ich hoffe das Disney hier schnell Abmahnungen verschickt. Das soll die mal gut Kohle kossten.


:laughing3:

Der war gut!
Das interessiert die nen Schei.... :!:
Eher bringt uns der Weihnachtsmann einen sealed VC Jawa aus der Vergangenheit mit einem serienmäßigen Fluxkompensator. ;-)

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2654
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Plastikheld » Mi 6. Sep 2017, 08:56

TIG hat schon reagiert (Update: Update September 3rd 2017): http://www.imperialgunnery.com/
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

rolletho
_
_
Beiträge: 94
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 10:40

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon rolletho » Mi 6. Sep 2017, 17:53

Hierzu ein Hinweis: Bei Shpock bietet ein Engländer hin und wieder Leia Blaster (blau und blau / schwarz) an. 25 GBP sollen die kosten. Ich Idiot habe tatsächlich einen geholt. Nach einem Austausch mit einigen Sammlern (Echo UK) bin ich mir sehr sicher, dass es ein Repro ist. Der Typ ist wohl auch bei Ebay unterwegs. Die Engländer erkennen ihn schon an den Fingern (auf den Bildern die den Blaster halten). Das Ding schwimmt und ist leicht transparent. Ich habe ihn mal darauf angesprochen und er schwört, dass er einen Palitoy stock hat. In dem Gespräch hat er mir dann auch Jawa Blaster angeboten. Das passt ja dann irgendwie ins Bild.

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2078
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon veers74 » Mi 6. Sep 2017, 20:02

Plastikheld hat geschrieben:TIG hat schon reagiert (Update: Update September 3rd 2017): http://www.imperialgunnery.com/


Ich auch. Hab den UK Händler gefunden. Danke für den Hinweis.
Hab bestellt. Mache das wie jeher wie die Herren bei TIG, Motto: Kenne deinen Feind.
Nur wenn man direkt die Haptik vergleichen kann, macht das Sinn.
Hab jede Art von Repro die man finden kann, bis auf die Metal Repros. Überflüssig.
Bin echt auf die Qualität gespannt.
Disney interessiert das alles nicht. Für die geht es da um pillepalle Beträge.
Da wird uns keiner helfen.

Edit:
Kleiner Tipp. Beim auffinden von Repros lohnt es sich mittlerweile eine Microwaage anzuschaffen.
Um so mehr Stellen hinter dem Komma, desto besser. ;-)

Tripod
.......
.......
Beiträge: 487
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:36

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Tripod » Mi 6. Sep 2017, 20:49

Habe auch gerade mal wieder Fälschungen in einem Konvolut erworben … es macht echt keinen Spaß, wobei die alle eindeutig und schnell als nachgemacht zu erkennen waren, Imperialgunnery ist da für mich echt eine Bank …
Zur Microwaage hätte ich gerne nähere Informationen …

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2654
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Plastikheld » Mi 6. Sep 2017, 20:51

veers74 hat geschrieben:Hab bestellt. Mache das wie jeher wie die Herren bei TIG, Motto: Kenne deinen Feind.
Nur wenn man direkt die Haptik vergleichen kann, macht das Sinn.

Leider wahr. Diese habe ich auch noch nicht und scheue mich auch davor, dem Verkäufer Geld in den Rachen zu werfen.
Aber kommt man wohl kaum drum rum. An anderer Stelle wird berichtet, dass man die Teile, wenn man sie in der Hand hält, wohl gut von originalen Unterscheiden kann, da zu "kantenscharf" und wirken halt richtig neu.
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
veers74
.........
.........
Beiträge: 2078
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 06:33
Wohnort: Müllpresse

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon veers74 » Mi 6. Sep 2017, 22:22

Plastikheld hat geschrieben:.... Diese habe ich auch noch nicht und scheue mich auch davor, dem Verkäufer Geld in den Rachen zu werfen.


Genau. Da bin ich ziemlich dreist. Hab den VK wissen lassen, dass mir das nicht gefällt.
Auch sage ich offen, dass ich sie als Vergleichsobjekte brauche. Meine bitte dann, von jedem Exemplar eine,
dann kommt mein noch dreisteres Angebot. :mrgreen:
Bleibe aber immer freundlich. Man kann ja eventuell mehr Infos aus ihm rausquetchen....

Die meisten Repros habe ich wie Tripod in Sammlungen dabei gehabt.
Oder einige, auch hier im Forum, haben mir ihr überflüssiges Zeugs zugeschickt.
Irgendeiner muß den Müll ja lagern... ;-)
Bisher sind auch alle allein schon durch den Schwimmtest leicht zu identifizieren.

Diese hier allerdings sind eine neue Dimension. :?
Und wir dürfen uns nichts schönreden, die werden von Jahr zu Jahr immer besser.

Deshalb zur Waage.
Die Reprowaffen unterscheiden sich gewichtsmäßig von den Originalen, es werden in Zukunft Milligramm-Werte
Aufschluß über die Echtheit geben.
So jedenfalls meine Prognose. ;-)

Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 953
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Vokoun » Di 10. Okt 2017, 20:14

Jungs ich habe maleine Frage.
Habe eine Popup R" gekauft und jetzt wo er da ist, denke ich da ist etwas faul. Seine Torso aufkleber sind so gut erhalten im Gegensatz zum Rest das ich denke da stimmt ewas nicht.
Was denkt ihr?

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Lone Starr
.......
.......
Beiträge: 393
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 19:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Lone Starr » Di 10. Okt 2017, 20:40

Die Bilder sind leider nicht zu sehen. :(
Muss weg. Meinen Droiden putzen!

Benutzeravatar
el loco
..
..
Beiträge: 47
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 22:33

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon el loco » Di 10. Okt 2017, 21:22

Keine Bilder !

Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 953
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Vokoun » Di 10. Okt 2017, 23:06

Arghh, kümmere mich morgen darum

Benutzeravatar
DarthBane
.......
.......
Beiträge: 677
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon DarthBane » Do 12. Okt 2017, 22:09

Denkst du das es ein repro Aufkleber ist?
„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=11190

Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 953
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Vokoun » Do 12. Okt 2017, 22:30

Ich bringe den guten Samstag mit. Habe da ein komisches Gefühl

Benutzeravatar
Vokoun
........
........
Beiträge: 953
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Vokoun » So 15. Okt 2017, 10:45

danke an die jungs beim treffen, lag mit meinem gefühl richtig

Benutzeravatar
mcobulus
........
........
Beiträge: 1328
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 16:50
Wohnort: NRW

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon mcobulus » So 15. Okt 2017, 11:10

Leider sehr ärgerlich!
Suche : X-Wing`s

Benutzeravatar
Plastikheld
.........
.........
Beiträge: 2654
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 23:04
Wohnort: Ückerbronx
Kontaktdaten:

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon Plastikheld » So 15. Okt 2017, 12:37

mcobulus hat geschrieben:Leider sehr ärgerlich!

Stimmt - und so "gut" gemacht, dass es anhand von Bildern wahrscheinlich schwer gewesen wäre den Sticker eindeutig zu entlarven.
Könnte man drüber wegsehen, wenn wenigstens der Saber origignal gewesen wäre ... ;-)
http://www.condition10.de | Tagebuch eines Star Wars Action-Figuren Sammlers | Follow me on Bild

Benutzeravatar
DarthBane
.......
.......
Beiträge: 677
Registriert: Do 20. Aug 2015, 17:56
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon DarthBane » So 15. Okt 2017, 22:55

Oh Shit... Das tut mir leid :(
„Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, um die Macht zu verkörpern, und einer, der danach giert.“
Handelthread http://www.lichtgeschwindigkeit.de/viewtopic.php?f=12&t=11190

123killerbrei
.......
.......
Beiträge: 442
Registriert: So 1. Mär 2015, 16:16
Wohnort: Köln

Re: Vintage Waffen & Zubehör: Varianten, Repros und mehr #2

Beitragvon 123killerbrei » Di 17. Okt 2017, 18:34

Ja bei dem muss man aufpassen!


Zurück zu „Vintage 1977-1985 (SW, TESB, ROTJ, POTF, Droids, Ewoks)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Last Believer und 1 Gast